01.10.08 23:02 Uhr
 392
 

Steht der Münchner Opernball vor dem endgültigen Ende?

Wie am Mittwoch gemeldet wurde, soll der Münchner Opernball vor dem Aus stehen. Intendant Nikolaus Bachler hatte jetzt mitgeteilt, dass der Ball in den Räumen Haus der Kunst nicht mehr im gewohnten Umfeld erfolgen werde.

Der jetzige Generalmusikdirektor Kent Nagano hatte den "Ball der Künste" 2007 erstmals veranstaltet. Intendant Bachler, der schon am Wiener Burgtheater tätig war, hatte schon Gott gedankt, dass er dann nicht mehr auf den Wiener Opernball erscheinen bräuchte.

Für das Jahr 2009 sei jetzt stattdessen ein Künstlerfest in Münchens Nationaltheater in Vorbereitung. Ob diese Pläne verwirklicht werden, sei noch nicht sicher, so Bachler.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ende
Quelle: www.klassik.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2008 22:00 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für München doch ein gesellschaftliche Ereignis in Anlehnung an den Wiener Opernball. Ob finanzielle Gründe ausschlaggebend waren, kann ich nicht beurteilen.
Kommentar ansehen
02.10.2008 00:16 Uhr von usambara
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Selbstinszenierung der gesellschaftlichen Elite für 1000 € Eintritt, in Wien bis zu 17000 €.
Feste feiern, damit sie fallen
Kommentar ansehen
02.10.2008 02:18 Uhr von Predator2008
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Opernbälle interessiert doch keinen!Demnach egal....
Kommentar ansehen
02.10.2008 03:20 Uhr von politikerhasser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In Bayern geht`s bergab und das nicht nur bei Bayern München und der CSU - jetzt muss auch noch die Schickeria auf ein Amusement verzichten.
Kommentar ansehen
02.10.2008 12:54 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: "gesellschaftliche Ereignis"?

hm. da bin ich anderer meinung. allerdings weiss ich nicht 100% ob der Münchner OPB auch so hemmungslos dekadent und dumm ist wie der wiener?

aber was solls. mich störts nicht...haben die autonomen wieder ein paar lohnende ziele....*lol*

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg, Bramfelder See: 23-Jährige von 5 Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?