01.10.08 19:31 Uhr
 590
 

Würzburg: Frau brach in eigene Firma ein, weil sie eine Schlafmöglichkeit suchte

In einem Büro wurde eingebrochen. Die alarmierte Polizei entdeckte eine kaputte Terrassentür. Aber aus dem Büro fehlte nichts. Anhand eindeutiger Spuren wurde man auf eine Angestellte der Firma aufmerksam.

Nachdem Beamte die Frau aufgesucht hatten, konnte man den Sachverhalt schnell klären. Die Dame erklärte, dass sie am Abend in der Stadt und ihr der Weg nach Hause zu mühsam war. Deshalb sei sie in das Büro eingestiegen, um dort zu schlafen.

Wenig später hat sie ihre Meinung geändert und wollte zu Fuß einen Bekannten aufsuchen. Ein in der Nähe abgestelltes Fahrrad nahm sie mit. Da dieses jedoch verschlossen war, legte sie es weg und fuhr mit einem Taxi nach Hause.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Firma, Schlaf, Würzburg
Quelle: www.mainpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis
Uno-Bericht: Gefährlichste Orte für Frauen sind Lateinamerika und Karibik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2008 20:03 Uhr von muskote85
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
grauenvoll geschrieben!
Kommentar ansehen
01.10.2008 20:06 Uhr von marv.k.
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Sie nahm ein in der Nähe abgestelltes Fahrrad mit:
Hat sie es geklaut?
Da dieses jedoch verschlossen war, legte sie es weg:
Entweder, sie weiß den Code nicht mehr.
Oder sie wollte es klauen und hat erst später gemerkt, dass es abgeschlossen war. Und hat es dann der Polizei erzählt.
Sie will zu einem Bekannten und fährt dann mit dem Taxi nach Hause?

Die News stellt ziemlich viele Fragen und das soll sie eigtl. nicht. (Habe die Quelle nicht gelesen)
Kommentar ansehen
01.10.2008 23:00 Uhr von Bhoys
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlafmöglichkeit: Das nennen ich mal eine Arbeiterin muß wohl eine super Arbeit sein was sie in der Firma macht weil sie nicht einmal nach Hause gehen will !

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis
Uno-Bericht: Gefährlichste Orte für Frauen sind Lateinamerika und Karibik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?