01.10.08 14:37 Uhr
 326
 

Wuppertaler Zoo: Goldkatzen Nachwuchs erstmals im Freigehege zu sehen

Im Wuppertaler Zoo erblickten vor rund zwei Monaten zwei Feuertigerbabys das Licht der Welt. Bei den beiden asiatischen Goldkatzen handelt es sich um ein Zwillingspärchen.

Am heutigen Mittwoch wurden die beiden kleinen Raubkatzen zum ersten Mal der Öffentlich gezeigt.

Goldkatzen leben normalerweise in Tropenwäldern in Asien. Ihre Art ist stark bedroht. In Europa läuft ein Zucht-Programm, in welches zurzeit 19 Feuertiger einbezogen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zoo, Nachwuchs, Wuppertal
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2008 18:19 Uhr von iason33
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
musste ich auch gerade denken
Kommentar ansehen
01.10.2008 19:04 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schoen: sind sie wirklich, aber wie lange noch wirklich frei zu erleben oder zu sehen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativen Antrieb
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?