01.10.08 11:42 Uhr
 601
 

Freiburg: Umweltzone(n) fragwürdig

In einer Stellungsnahme der IHK Südlicher Oberrhein, die am Dienstag dem Regierungspräsidium Freiburg eingereicht wurde, stellt die IHK den Sinn und Nutzen der geplanten Umweltzone in Freiburg in Frage.

Nach den Prognosen eines Gutachters würde die Luftqualität nur um wenige Prozentpunkte steigen. Nach der IHK liegt das Problem eher am stockenden Verkehr als an den motorbedingten Emissionen.

Die Umweltzone mache weder für die Umwelt noch wirtschaftlich Sinn, so Werner Reif, Mitglied der Geschäftsleitung der IHK. Für sinnvoller hält es die IHK, wenn Maßnahmen zur Optimierung des Verkehrsflusses durch ein Verkehrsleitsystem getroffen werden würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Diskordia4ever
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Umwelt, Freiburg
Quelle: www.news-aus-baden.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: CSU will Heroinabhängigen mit Nasenspray Leben retten
Flüchtlingskrise: EU will Handel mit chinesischen Billig-Schlauchbooten stoppen
FDP fordert neuen Rechtsstatus für Flüchtlinge aus Kriegs- und Krisengebieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.10.2008 11:17 Uhr von Diskordia4ever
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachdem in vielen Städten mit Umweltzone inzwischen ersichtlich ist das diese sogar für mehr Verkehr sorgen weil die Zonen umfahren werden und somit für eine gegenteilige Wirkung sorgen scheint in Freiburg erstmal jemand darüber nachgedacht zu haben. Nicht nur die umstrittene Luftverbesserung und Verkehrsentlastung sondern auch die Schädigung grade von Kleinbetrieben die Investitionen machen müssten zu denen sie nicht fähig sind machen die Umweltzonen auch wirtschaftlich fragwürdig.
Kommentar ansehen
01.10.2008 11:51 Uhr von arielmaamo
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich mal einer: der Klartext redet und den Unsinn der Umweltzonen feststellt.
Diese Massnahme ist reine Abzocke und ideologisch vebrämt.
Da kann ich ihm nur zustimmen, dass es viel besser ist, den Verkehrsfluss besser zu regeln. Die Technik ist längst da. Aber wenn man sich viele Ampeln anschaut sind diese immer noch total unsinnig geschaltet. Da hat sich über Jahre nichts geändert.
Kommentar ansehen
01.10.2008 11:56 Uhr von vostei
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
genau - zumal diejenigen, die nicht in eine solche Umweltzone dürften und sich daran halten durch das außen herumfahren mehr emissionen produzieren... - dadurch hebt sich der positive Effekt sozusagen auf.
Kommentar ansehen
01.10.2008 11:57 Uhr von MiefWolke
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Wo ist die News. Selbst hier bei SN gab es schon genug Nachrichten darüber über den unsinn der Umweltzonen.

Nur das die IHK jetzt auch endlich mal in die nachrichten will.


News-ID: 714642 zb.
Kommentar ansehen
01.10.2008 12:03 Uhr von megaakx
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und was haben die: Experten die ganze Zeit zum Thema Umwelt-Zonen gesagt? Das es Humbug und Quatsch ist. Aber unsere werten Herren Politiker haben ja die Weißheit mit Löffeln gefressen und stellen sich bei Experten-Vorschlägen taub - es sei denn es ist ein dicker schwarzer Koffer dabei.
Kommentar ansehen
01.10.2008 12:14 Uhr von scuba1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Umweltzonen: Eine sehr fragwürdige Art und Weise den Autofahrer zu schröpfen denn es bringt für den Rest der atmenden Stadt so gut wie nichts.
Aber Geld im Stadtsäckel stinkt ja nicht.
Kommentar ansehen
01.10.2008 14:51 Uhr von Ottokar VI
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Methode: Ich bojkottiere die Umweltzonen. Sowohl Berlin als auch Hannover dürfen sich ein Umsatzminus von mehreren Hundert Euro in die Bücher schreiben, weil ich mich absichtlich nicht in der Umweltzone aufgehalten habe, und mein Geld lieber woanders ausgegeben habe.

Wer die Leute nicht in der Satdt haben will, soll es sagen. Durch die Hintertür mit dem Modethema Umwelt finde ich unter aller Sau!!
Kommentar ansehen
03.10.2008 23:42 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur: in Freiburg staut sich Unmut an ob der Umweltzonen.
Auch in den anderen Städten, die betroffen sind, regt sich Widerstand.
Kommentar ansehen
04.10.2009 20:29 Uhr von lucky999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
reine Geldmacherei sonst nix - aber irgendwann ist das Fass voll - und die Geldbörse der Abgezockten leer !

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: Feuerwehrleute retten bei Brand Ferkel und landen dann auf ihrem Grill
Australien: Wegen Inzest darf Straße nicht wie "Game of Thrones"-Figuren heißen
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?