30.09.08 18:01 Uhr
 648
 

Großbritannien: Für Peggy gibt es kein Bier mehr im Pub - Stute hat Lokalverbot

Der 12-jährigen Stute Peggy wurde das Betreten des englischen Pubs "The Alexandra Hotel" untersagt. Das Pferd war seit Jahren Stammgast in dem Lokal. Ihr 62 Jahre alter Besitzer teilte mit, die Stute wurde von allen als Stammgast angesehen. Peggy mochte Bier und etwas Zwiebelchips dazu.

Nun muss Peggy vor dem Lokal auf ihren Besitzer warten. Vermutlich ist sie reinlicher als ein Teil der Pub-Besucher, erklärte die Wirtin Jackie Gray. Aber nachdem das Lokal renoviert wurde, habe sie durchgreifen müssen.

Auf die Frage, wo sein Pferd sei, antwortet Peggys Besitzer, die Stute entsage nunmehr dem Bier. Ein Gast des Pubs erklärte, Peggy war trinkfest und stets brav. "Aber jetzt bleibt mehr Bier für mich."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Großbritannien, Bier, Lokal, Pub, Stute
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2008 18:21 Uhr von Hanging-Round
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hehe Andere Stuten in England *hust Amy Winehouse hust* benehmen sich bestimmt noch schlimmer. Warum bekommen die kein Hausverbot?
Kommentar ansehen
30.09.2008 18:39 Uhr von bpd_oliver
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt ein Pferd in die Bar... *g*
Kommentar ansehen
30.09.2008 20:59 Uhr von Noseman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Erinnert mich: an Lee Marvins Pferd in "Cat Balou".

Finde ich irgendwie schade.
Kommentar ansehen
01.10.2008 12:53 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Armes Pferd - Kein Bierchen? Hoffentlich darf es heimlich noch Rauchen ...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?