30.09.08 14:07 Uhr
 3.086
 

Wer bekommt das Ledger-Erbe?

Am 22. Januar 2008 verstarb der Schauspieler Heath Ledger. Es hat lange gedauert bis klar wurde, wer das Erbe des Schauspielers bekommen soll. Heaths Vater gab nun bekannt, dass das komplette Erbe an Heaths zweijährige Tochter Matilda geht.

Vor der Geburt seiner Tochter plante Heath sein Vermögen seinen Eltern und Schwestern zu vermachen. Doch nun hat sich die Familie geeinigt. Neben Matilda soll Ex-Freundin Michelle Williams ebenfalls einen Teil des Geldes bekommen.

Auch nach seinem Tod verdiente Ledger noch Millionenbeträge. Unter anderem wegen seiner Rolle in "The Dark Knight". Sein komplettes Vermögen soll ca. 20 Millionen Dollar betragen.


WebReporter: hi.voltage
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Erbe, Heath Ledger
Quelle: www.moviepilot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zur Dokumentation über Heath Ledger erschienen
"Joker"-Star Heath Ledger hinterließ riesige Horrorclown-Sammlung
Jared Leto möchte verstorbenen Heath Ledger als "Joker"-Nachfolger stolz machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2008 14:17 Uhr von EdwardsFanpire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also, in der biografie hab ich gelesen, dass das, was seine familie als sein vermögen angegeben hat, fast nur aus immobilien, etc besteht und ungefähr 145.000 § betragen soll... hat mich extrem gewundert, aber der autor ist auch noch darauf eingegangen, dass niemand so recht weiß, wo es geblieben ist und ob der vater alles korrekt angeben hat...
aber ich fand es iwie passend, weil es da von kim ledger nur hieß, sie würden sich um matilda kümmern. das klang ja nicht so, als würden sie das "groooße" erbe mit ihr teilen... O.o
außerdem lässt das die aktion von jude, johnny und collin so logisch erscheinen, die ihre gage an heath´ letztem film matilda gegeben haben. ich meine, michelle hat nun auch kohle. und wenn heath´ erbe wirklich so groß wäre und die familie mit matilda 20 millionen zu teilen hätte, wäre das doch iwie unsinnig. die haben da bestimmt mehr einblick in alles, gerade weil der regisseur des films ein sehr guter freund von heath war. der wusste bestimmt bescheid... Hmm... komisch. Oo
Kommentar ansehen
30.09.2008 15:47 Uhr von DjLumo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
seine tochter wurde heute das ca. 14Millionen schwere Erbe zugesprochen. Problem war dass das Testament vor der Geburt seiner Tochter aufgenommen wurde
Kommentar ansehen
30.09.2008 22:18 Uhr von Backi99
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube jeder bekommt genug ob 5, 10 oder 20.
Sollten sich nicht ums geld streiten, das ist das wichtigste.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zur Dokumentation über Heath Ledger erschienen
"Joker"-Star Heath Ledger hinterließ riesige Horrorclown-Sammlung
Jared Leto möchte verstorbenen Heath Ledger als "Joker"-Nachfolger stolz machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?