30.09.08 13:51 Uhr
 307
 

Ypsilanti offenbar vor Machtübernahme in Hessen

Andrea Ypsilanti scheint offenbar vor der Machtübernahme in Hessen zu stehen. Bei Probeabstimmungen in den Fraktionen von SPD, Grünen und Linkspartei erhielt sie die notwendige Mehrheit.

In der SPD votierten 41 von 42 Abgeordnete für Ypsilanti, bei den Grünen waren es neun und in der Linkspartei sechs. Lediglich die SPD-Abgeordnete Dagmar Metzger hatte sich der Stimme enthalten.

Nun müssen noch die Parteigremien der SPD und der Grünen der Machtübernahme zustimmen und eine Unterstützungsvereinbarung mit den Linken schriftlich fixiert werden.


WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hessen, Macht
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2008 13:42 Uhr von Venomous Writer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bleibe bei meiner Meinung, dass wenn man Andrea Ypsilanti ein faires Angebot für ihre Großmutter, z.B. der Posten der Ministerpräsidentin von Hessen, machen würde, dann würde sie auch diesen Deal eingehen.
Kommentar ansehen
30.09.2008 14:03 Uhr von BerndS.
 
+20 | -8
 
ANZEIGEN
Diese Machtgeile Tussi Ypsilanti versucht echt alles um an die Macht zu kommen. Ich könnt Brechen, wenn ich das sehe!
Sie ist das beste Beispiel, wie man die Wähler verars..t...

Ich hoffe nur, dass es viele Wähler gibt, die vor der nächsten Wahgl sich überlegen, ob man Rot (egal ob SPD oder die Linken, auch ex SPD´ler genannt) noch wählen kann.
Kommentar ansehen
30.09.2008 14:07 Uhr von juggernaut
 
+11 | -17
 
ANZEIGEN
goil: die hessen könnten echt froh sein, wenn sie diesen lügner, verbrecher und menschenfeind roland joch (sic!) endlich loswerden.
Kommentar ansehen
30.09.2008 14:07 Uhr von Maxpower226
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Ist doch gut: Linke und SPD haben sich in ihrem Wahlprogramm eh fast nichts genommen und so kann man auch davon ausgehen, dass die SPD ihr Wahlversprechen halten muss, da ansonsten die Stimmen der Linken fehlen. Ansonsten sollte man Abwarten und schauen wie es sich entwickelt und nicht voreilig Schlüsse ziehen auf Ergebnisse, die man mangels Referenz bisher kaum zu beurteilen vermag!
Kommentar ansehen
30.09.2008 14:14 Uhr von juggernaut
 
+13 | -12
 
ANZEIGEN
kann sich noch jemand an koch erinnern bei der kann sich noch jemand an koch erinnern bei der spendenaffäre? und so jemand soll ganz prima toll als ministerpräsident sein?

na prost mahlzeit.
manchmal kriegt man eben nicht das ideale, sondern nur das kleinere übel. und das heißt ja wohl ypsilanti. wer was anderes sagt liest entweder zu viel bild-zeitung oder verbreitet cdu-propaganda.
Kommentar ansehen
30.09.2008 14:16 Uhr von borgworld2
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
Ich hoff nur, dass ihr bei der richtigen Abstimmung einer eine reinwürgt!
Kommentar ansehen
30.09.2008 14:29 Uhr von Raron
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Solange: es nicht wieder Koch ist, ist es mir recht.
Kommentar ansehen
30.09.2008 14:45 Uhr von denksport
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Neuwahlen: sind das einzige Wahre, um den Wähler nicht total zu verarschen.
Kommentar ansehen
30.09.2008 15:32 Uhr von Luzifers Hammer
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
lol: Diese Rumheulerei geht mir hier langsam auf den Sack.
Tretet in Parteien ein oder gründet selber eine .
Jedes Land hat die Politiker die es verdient.
Kommentar ansehen
30.09.2008 16:06 Uhr von Lostscout
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn sich dies bewahrheitet, will ich meine Stimme zurück!

Das Y ist nämlich aufgrund Ihrer Aussagen vor der Wahl, dass die SED (uuups PDS, doppelt uuups Linke) keine Alternative, wie auch immer geartet, sei gewählt worden.

Ich wünsche Ihr nichts schlechtes, möge Sie für diese Lüge nur 2 Pfund zunehmen... und alles an der Nase!
Kommentar ansehen
30.09.2008 18:19 Uhr von Schnawltass
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
ihr könnts ja euch aussuchen !! schwarzes pack sprich cdu die noch mehr geld von uns einsacken wollen und noch mehr gesetze gegen uns aussprechen

oder

rot rotes pack ich weis zwar net wo das hinführen soll
also so schlecht war das da drüben auch net na ja stasi halt
und ect..... dann spielen wa halt alle wer gewinnt oder so^^
Kommentar ansehen
30.09.2008 21:41 Uhr von Sensei Dirk
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Warum: lassen sich die Hessen nur von dieser Linken SPD nur so verarschen?

Es wird Zeit sich von Ihrem faulen Hintern zu erheben und endlich mal für Neuwahlen zu streiten!!

Fortschritt ist der Rückschritt von Frau Y!

MfG
Kommentar ansehen
30.09.2008 21:48 Uhr von Luzifers Hammer
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ Sensei Dirk: @Es wird Zeit sich von Ihrem faulen Hintern zu erheben und endlich mal für Neuwahlen zu streiten!!

Fortschritt ist der Rückschritt von Frau Y!

Und dein Fortschritt heisst dann Koch oder was?

Nein Danke
Kommentar ansehen
30.09.2008 21:56 Uhr von Lornsen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ypsi: Frauen lügen nie.
Sie erfinden gerade die Wahrheit, die sie gerade brauchen.
(Yves Montand)
Soviel zur Ypsi
Kommentar ansehen
30.09.2008 22:07 Uhr von Sensei Dirk
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Luzifers Hammer: schließlich hat Koch gewonnen und nicht Frau Yps!

Koch ist 10.000 x besser als die Linken SPD

MfG
Kommentar ansehen
30.09.2008 22:10 Uhr von maki
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Kann mal bitte jemand die: verBILDete Metzgern aus der Partei schmeissen?
Kommentar ansehen
30.09.2008 22:28 Uhr von Luzifers Hammer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Sensei Dirk: Dann soll der Koch sich gefälligst eine regierungsfähige Mehrheit besorgen.
Er biedert sich ja gerade bei den Grünen an.
Kommentar ansehen
30.09.2008 23:37 Uhr von Noseman
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich seh das so: Ich mag weder Koch noch Ypsilanti.

Aber: setzt sich Y. durch, ist Koch politisch langfristig auch mit Ambitionen auf Bundesebene gestoppt; die Y. stellt diesbezüglich kein Problem dar und da kann man die dank knapper Verhältnisse immernoch hoffen, dass die bald abserviert wird.

Mann, die Parteien haben aber auch alle nur noch Scheisskandidaten :-( .
Kommentar ansehen
01.10.2008 07:51 Uhr von coolio11
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@maki: zwar vertrete ich zur Position von Frau Metzger in der Sache genau die gegenteilige Meinung. Aber was ich bei ihr anerkenne und respektiere ist ihre Zivilcourage: sie bleibt sich treu und steht zu ihrer - wohlgemerkt legitimen - Auffassung. Allen Widerständen zum Trotz hält sie Kurs, obwohl sie dafür sehr viele Prügel bezogen hat.

Auch wenn ich die Meinung vertrete, dass Roland Koch - je eher desto besser - abgesetzt werden muss, ziehe ich den Hut vor der Zivilcourage der Frau Metzger. Auf eine bestimmte Art und Weise gibt es in der deutschen Politik zu wenig Abgeordnete von ihrem Format. Ihre Wirbelsäule ist NICHT wie bei den aller meisten Anderen dehnbar wie Gummi, sie bleibt aufrecht und das selbst noch bei Windstärke 12.
Kommentar ansehen
05.10.2008 08:31 Uhr von Sensei Dirk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: ist das die nähe von Thüringen, das soooo viele die LINKE SPD haben wollen!

Sonst kann man doch nicht so doof sein sich von den Kommunisten regieren lassen will!

Ihr Hessen müsst auf die Straße und euch die Neuwahlen erstreiken!

Ich sach ja "Der Kniefall" war die Anerkennung der SED! Mehr nicht!

Armes Deutschland!

Im Saarland wird Oskar ja Ministerpräsident mit Hilfe der SPD!!

Armes Deutschland
Kommentar ansehen
07.10.2008 12:54 Uhr von Sensei Dirk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so jetzt ist es raus: nicht nur die Hessen wurden verarscht sondern auch die gesamte Bundesrepublik!

Bei Beckmann sagte Sie (Y) Jetzt sollen die Linke mitregieren!

Überall nicht nur in Hessen! Auch im Bundestag an der Seite der SPD Schwesternpartei!

Ich bin dafür das die SPD und die Linke eine neue Partei auf machen die LSPD (Linkssozialistische Partei Deutschland!)!

Armes Deutschland!

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?