30.09.08 13:18 Uhr
 409
 

Massenschlägerei mit 30 Beteiligten im Schweizer Kanton Solothurn

Auf dem Gelände der Autobahnraststätte Gunzgen Nord kam es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen. Die Kontrahenten hatten sich bei einer Disco getroffen und waren schon dort körperlich aneinandergeraten.

In der Warteschlange an der Raststätte griffen Angehörige der einen Gruppe gezielt Einzelne aus der anderen Gruppe an. Hilfsbereite Personen, die versucht hatten, die Gewalt zu verhindern, wurden ebenfalls attackiert. Zwei Menschen wurden verletzt.

Die Gewalttäter waren schon vor dem Eintreffen der Polizei verschwunden. Die Polizei sucht nach den etwa 30 vom Balkan stammenden Menschen, die bei der Schlägerei betrunken gewesen sein sollen.


WebReporter: kuemmelmonster
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Schlag, Masse, Massenschlägerei, Kanton, Beteiligt
Quelle: www.bernerzeitung.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2008 13:04 Uhr von kuemmelmonster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es könnte uns gleichgültig sein, wenn die ihre Meinungsverschiedenheiten unter sich austrügen. In diesem
Fall wurden aber auch Unbeteiligte angegriffen. Wie kann man sich in der Schweiz noch sicher fühlen, wenn
sowas passiert?

Meine Meinung: Keine Toleranz der Gewalt, von wem auch immer sie ausgeht!
Kommentar ansehen
30.09.2008 13:44 Uhr von PuerNoctis
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@mark1111: Hehe, das hab´ ich mir auch grad gedacht, als mein RSS-Feed gleich drei mal Massenschlägerei auf SN angezeigt hat :P

Da hat das Kuemmelmonster wohl ein gewisses Faible für :P (net ernst nehmen ;) )
Kommentar ansehen
30.09.2008 16:02 Uhr von taps
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@ Autor: Warum fällt mir bei deinen tendenziösen "News" und deinen hetzerischen Kommentaren immer das Wort "Zwangseinweisung" ein?
Kommentar ansehen
30.09.2008 16:22 Uhr von Major_Sepp
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
taps: Weil du die Wahrheit nicht verkraften kannst?
Kommentar ansehen
30.09.2008 17:12 Uhr von ciller
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
hier für dich kuemmelmonster nochmal: http://www.pr-inside.com/...

hmmm kennst du die etwa auch ???
Kommentar ansehen
30.09.2008 20:16 Uhr von taps
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@ unterleutnat depp: Bist du in der gleichen Therapiegruppe wie der Hobby-Goebbels?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?