30.09.08 12:29 Uhr
 21.138
 

NASCAR-Fahrer versucht Trick aus Computerspiel - Unfall

Der NASCAR-Fahrer Carl Edwards bemerkte beim Computerspielen, dass man in einigen Rennspielen schneller ist, wenn man die Wand touchiert und abprallt, anstatt die Kurve korrekt auf der Strecke zu fahren.

Seine so neu gewonnene Taktik hat er dann in einem Rennen eingesetzt, um seinen Konkurrenten Jimmie Johnson zu schlagen. Er wollte sein Auto gezielt von einer Mauer abprallen lassen, um schneller zu sein, denn schließlich dachte er, die Spieleprogrammierer hätten ein fundiertes Physik-Wissen.

Zu seinem Erstaunen funktionierte der Plan jedoch nur teilweise, das Auto prallte zwar tatsächlich von der Wand ab, war nur leider nicht schneller, sondern langsamer und kaputt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: D-Fence
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Computer, Fahrer, Trick, Computerspiel
Quelle: www.theinquirer.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mario Basler sauer: Kein Bundesligaklub "traue sich" ihn zu verpflichten
Fußball: Dresden-Fans drohen Jan Böhmermann - "Dummes Wessimaul halten"
Fußball: Indonesischer Torwart nach Zusammenstoß auf Platz verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

49 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2008 12:26 Uhr von D-Fence
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aahhh ja. Ich lasse jetzt mal alle Vorurteile über NASCAR aussen vor (auch wenn es mir schwer fällt), aber das ist schon eine sehr clevere Leistung gewesen.
Gut dass so wenige Leute Herrn Beckstein gewählt haben, ansonsten würden Autorennen auch bald verboten werden. Besser 2 Maß Bier trinken bevor man fährt.....
Kommentar ansehen
30.09.2008 12:33 Uhr von DTrox
 
+81 | -6
 
ANZEIGEN
Mir fehlen die Wort: Wie viel Scheiße muss man in seinem Hirn haben, um auf so eine Idee zu kommen? Und dann auch noch als NASCAR Fahrer. So ein Mensch sollte nicht mal ein Fahrrad bewegen dürfen.
Kommentar ansehen
30.09.2008 12:34 Uhr von Dr.G0nz0
 
+45 | -8
 
ANZEIGEN
hahaha: das kommt davon wenn man das bildungssystem eines landes so gegen die wand fährt wie die amis es getan haben und die leute einfachste physikalische überlegungen nicht mehr auf die reihe bekommen.
schneller werden durch einen aufprall .. lol
Kommentar ansehen
30.09.2008 12:34 Uhr von Jaecko
 
+35 | -5
 
ANZEIGEN
Geh leck Wär er ein Römer, wäre sein Name "Idioticus"...
Kommentar ansehen
30.09.2008 12:36 Uhr von vostei
 
+40 | -7
 
ANZEIGEN
*hüstel*: dann hätte er vor dem rennen lieber mal den "unzerstörbar-mod" angeklickt...

ok - er kommt vom land, hatte ´ne leichte jugend und hat viele muckies... ^^
Kommentar ansehen
30.09.2008 12:39 Uhr von ionic
 
+53 | -2
 
ANZEIGEN
der wird die firma verklagen: weil aufm computerspiel nicht drauf stand "ACHTUNG NICHT NACHMACHEN, WEIL NICHT IN ECHT SO!" :-D



...und der wird recht bekommen
Kommentar ansehen
30.09.2008 12:45 Uhr von Python44
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Da fehlt die deutsche Schulbildung sonst hätte er längst bei den Bundesjugendspielen gelernt, dass "strafe-jumpen" ihn im RL nicht schneller vorwärtsbringt ;o)
Kommentar ansehen
30.09.2008 12:47 Uhr von Python44
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Ich warte auf den Ersten, der "rocket-jumps" im RL probiert ;o)))
Kommentar ansehen
30.09.2008 13:03 Uhr von JCR
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
An manchen Menschen scheint die Evolution spurlos vorbeigegangen zu sein.Und dennoch sterben die Bescheuerten einfach nicht aus.


@ ionic:
"der wird die firma verklagen weil aufm computerspiel nicht drauf stand "ACHTUNG NICHT NACHMACHEN, WEIL NICHT IN ECHT SO!"

That´s the american way of life ;-)

Wenn du irgendwas himmelschreiend dämliches machst, such dir jemanden, den du verklagen kannst.
Kommentar ansehen
30.09.2008 13:04 Uhr von deathwandererdruss
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
IIII´ve been watching NASCAR and drinking beeeeeer!

is that your favourite sport?

Yes! NASCAR is too!

jeff dunham 4 president
Kommentar ansehen
30.09.2008 13:10 Uhr von I3lackout
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
auf der: Games Convention habe ich auch gesehen das die Pros das machen... die wurden nicht schneller sondern durch den aufprall gebremst, sodass sie bessere rundenzeiten fuhren...

wer denkt denn bitte das man schneller wird wenn man gegen ne wand fährt? nein... auch kein ami^^
Kommentar ansehen
30.09.2008 13:14 Uhr von ksros
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Was ein Profi: In Battlfield 1942 schwimmt man auch schneller, wenn man direkt am Schiff schwimmt, also Schwimmer hergehört, bei der nächsten Olympiade direkt am Beckenrand schwimmen, ach ja, und im Krieg niemals mit dem Truppentransporter gegen eine Flak fahren, der katapultiert sich dann bis zu 100 Meter hoch, also Vorsicht! :)
Kommentar ansehen
30.09.2008 13:22 Uhr von Loxy
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hohoho: hohl
Kommentar ansehen
30.09.2008 13:49 Uhr von Dr.NoNO
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
*lol*: Idiota
Kommentar ansehen
30.09.2008 13:54 Uhr von Simbyte
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Computerspiele haben immer recht! Als nächstes werden dann beim 100-Meter Sprint die Messer gezogen um schneller vorwärts zu kommen..
Kommentar ansehen
30.09.2008 14:14 Uhr von micha3003
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das wahre Leben Das wahre Leben sieht halt anders aus wie ein Computer-Spiel.
Kommentar ansehen
30.09.2008 14:16 Uhr von Mr.Brot
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: da fiel mir spontan des bild ein

http://anyad.rulez.org/...
Kommentar ansehen
30.09.2008 14:39 Uhr von r.robsen
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wie blöd Tja, wenn der Fahrer jetzt noch clever ist, dann verklagt er den Hersteller der Mauer, da diese nicht die gleichen Eigenschaften wie in einem Computerspiel hat. Und als Plan B verklagt er dann noch den Hersteller des Computerspiels, da nirgendwo stand, daß das Nachmachen irgendwelcher Dinge aus einem Computerspiel in der Realität nicht funktionieren. Damit durfte er dann soviel Geld verdienen, daß er keine Rennen mehr fahren muß. Denn der amerikanische Motorsport-Verband wird seine Lizenz wegen Sponsoren-schädigem Verhalten einkassieren müssen... :)
Kommentar ansehen
30.09.2008 14:39 Uhr von Sven0815
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: dann lasst uns mal hoffen das er nicht auch Superman vs Spiderman auf seinem Rechner installiert hat^^
Kommentar ansehen
30.09.2008 14:43 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
darwin award kandidat^^: definitiv
Kommentar ansehen
30.09.2008 15:25 Uhr von synobazz
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
als nächstes als nächstes kommen die us-soldaten drauf dass man mit einem raketenwerfer "rocketjumps" machen kann :-) damit kann man ja viiel höher springen (und verliert nur ein bisschen energie)
Kommentar ansehen
30.09.2008 16:22 Uhr von danim23
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
oh gott: wieviel Grütze kann ein Mensch allein im Kopf haben, aber wenn die einzige Bildung Computerspiele waren hätte man damit eigentlich rechnen müssen
Kommentar ansehen
30.09.2008 16:45 Uhr von Floxxor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sprüche: Dass erinnert mich irgendwie an diese Sprüche, woran merkst du, dass du zu viel [verfreaktest Spiel, z.B. CS, einsetzen] spielst.

Aber mal im Ernst, ich bin auch schon aus dem dritten Stock gesprungen, weil ich mir sicher war, den Tag auch mit 40 Lebenspunkten zu schaffen.^^
Kommentar ansehen
30.09.2008 16:59 Uhr von Johnny Jones
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
gar nicht sooo dumm die news ist einfach schlecht formuliert. ich denke, er meinte damit folgendes: in manchen situationen ist man schneller wieder aus der kurve raus, wenn man leicht die wand touchiert anstatt voll auf die bremsen zu gehen um die kurve korrekt zu fahren. man wird logischerweise durch die wand auch einbisschen abgebremst und kann somit INGESAMT eine viel schnellere kurve fahren als die die regulär fahren... also eigentlich ist die überlegung nicht dumm, nur die ausführung war dumm, denn das auto sollte dabei natürlich nicht zu schaden kommen ;-)
Kommentar ansehen
30.09.2008 17:47 Uhr von heavensdj
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn es beim wenn es beim 40 km Marathon bergab geht, einfach duck jumpen.. dh. beim springen beine an ziehen, da biste schneller als jeder Sprinter XD

Refresh |<-- <-   1-25/49   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?