30.09.08 09:32 Uhr
 160
 

Mehr als 100 tote indische Pilger bei Massenpanik

Nach Berichten der Nachrichtenagentur PTI wurden am Dienstag bei einer Massenpanik im nordwestindischen Bundesstaat Rajasthan über 100 Menschen getötet und etwa 30 verletzt, einige davon schwer.

20.000 Gläubige wollten ein hinduistisches Festival feiern, wurden durch eine einstürzende Mauer unterbrochen, die mehrere Menschen unter sich begrub. Dies war offenbar der Ursprung für die Panik.

Im August ereignete sich eine ähnliches Unglück. In Himachal Pradesh, einem nordindischen Bundesstaat, wurden 145 Menschen getötet, mitunter mehr als 40 Kinder.


WebReporter: muffe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 100, Masse, Pilger
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2008 10:44 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ autor: "_mitunter_ mehr als 40 Kinder." ...?
*autsch*

http://de.wiktionary.org/...
synonyme von "mitunter":
bisweilen, gelegentlich, manchmal, öfters, vereinzelt, zuweilen, zuzeiten, ab und an, ab und zu, dann und wann, hin und wieder, von Zeit zu Zeit

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?