30.09.08 08:37 Uhr
 477
 

Der Deutsche Aktienindex gibt über vier Prozent ab - HRE büßte 74 Prozent ein

An der Frankfurter Börse brachen die Aktienkurse am Montag quasi ein. Der Deutsche Aktienindex verlor 4,23 Prozent und notiert derzeit bei 5.807,08 Zählern.

Noch schlechter sah es für den MDAX aus, hier ging es um 6,37 Prozent auf 6.820,42 Punkte nach unten.

Schlechtester Wert im DAX war das Papier der HRE. Diese Aktie verlor 74 Prozent ihres Wertes. Auch andere Finanzaktien (Commerzbank minus 24 Prozent, Deutsche Postbank minus 23,9 Prozent, Allianz minus 7,3 Prozent und Deutsche Bank minus 7,7 Prozent) gehörten zu den Verlierern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Prozent, Aktie, Aktienindex, HRE
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform
Ostseeküste: Rettungsdrohne wird getestet, die Schwimmern in Not helfen soll

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.09.2008 00:10 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das geht ja jetzt immer schneller für die Aktienkurse nach unten. Wo wird diese Talfahrt enden? Welche Auswirkungen wird es auf die Weltwirtschaft haben und speziell auf Deutschland?
Kommentar ansehen
30.09.2008 08:46 Uhr von BerndS.
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
X-Dax startet heute bei 5578,91 Pkt. Er steht z.Zt. im Plus mit 1,25% bei 5648,92 Pkt.

Das war jetzt genauso interessant
Kommentar ansehen
30.09.2008 10:31 Uhr von denksport
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Börsen-Nerds: oh was waren das noch für Zeiten als man über die beueste Erweiterung beim C64 gefachsimpelt.
Jetzt kommen die Börsen-Nerds - und die Wirtschaft geht abwärts -.-
Kommentar ansehen
30.09.2008 10:42 Uhr von politikerhasser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wir sind mitten in der größten Weltwirtschaftskrise aller Zeiten und der totale Zusammenbruch ist bisher nur ausgeblieben, weil Niemand uns das tatsächliche Ausmaß darlegt.

Vielmehr wird versucht, mit geschönten Angaben immer wieder Anleger zu locken.
Kommentar ansehen
30.09.2008 11:53 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
8:37 - DAX: 5653
Und soweit ich es sehn kann, hat das Viech gestern Abend um 19:42:48 den Schritt unter die 5800 gemacht, ohne diese Linie seitdem nochmal überschritten zu haben.

*kopfkratz*

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?