29.09.08 19:24 Uhr
 533
 

Prinz Ernst August verklagt seinen Anwalt auf Zahlung von Schmerzensgeld

Prinz Ernst August von Hannover verklagt jetzt seinen Anwalt auf die Zahlung eines Schmerzensgeldes von 250.000 Euro.

Angeblich hat der Rechtsanwalt der Wahrheit zuwider für den Prinzen vor Gericht ein Geständnis bezüglich eines Körperverletzungsdeliktes vorgetragen.

Aufgrund dieses Geständnisses war der Prinz seiner Zeit zu einer Geldstrafe von 445.000 Euro verurteilt worden. Durch das Geständnis war wohl verhindert worden, dass es zu einer Freiheitsstrafe auf Bewährung kam.


WebReporter: rawsiebers
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prinz, Anwalt, Schmerz, Zahlung, Schmerzensgeld
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg, Bramfelder See: 23-Jährige von 5 Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Köln: Mann klettert aus Protest auf Hohenzollernbrücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2008 19:20 Uhr von rawsiebers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein kaum zu glaubendes Verwirrspiel. Erst wird verhindert, dass es zu einer härteren Strafe kommt, jetzt ist der Prinz plötzlich völlig unschuldig und behauptet, von dem Geständnis nichts gewusst zu haben. Hört sich ein wenig lebensfremd an.
Kommentar ansehen
29.09.2008 19:33 Uhr von Raptor667
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
dieser komische Ernst Haugust ist Lebensfremd...es gibt in Deutschland keinen Adel mehr...von daher ist Er nicht mehr wert als der Busfahrer von nebenan...
Ich warte ja die ganze Zeit darauf das Er sich mit jemanden anlegt der Ihm mal richtig einen auf die 12 gibt ^^
Kommentar ansehen
29.09.2008 19:48 Uhr von Ghostwriter63
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Prolls: gibt es überall. Davor schützt auch der Adel nicht...

Der Typ ist einfach nur peinlich, RTL ist ja Gottseidank immer live dabei. Lässt sich auch noch für seine Ausraster bezahlen.

Ich muss mich grad mal übergeben......
Kommentar ansehen
29.09.2008 20:32 Uhr von derdrittemann
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ernst August Prinz Pippi...
Kommentar ansehen
29.09.2008 21:27 Uhr von marc01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Prinz Ernst August: von Beruf Promi-Schläger im Dienst.
Kommentar ansehen
30.09.2008 09:39 Uhr von ticarcillin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer: nimmt denn den August noch Ernst?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg, Bramfelder See: 23-Jährige von 5 Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?