29.09.08 18:37 Uhr
 101
 

Österreich/Nach Wahl-Schlappe: Molterer (ÖVP) tritt zurück

Die österreichische Volkspartei erreichte bei der Nationalratswahl am Sonntag einen historischen Tiefstand. Am Montag hat der Parteivorstand nun Konsequenzen gezogen.

Der bisherige Parteichef Wilhelm Molterer muss seinen Sessel räumen. Sein Nachfolger - vorläufig als geschäftsführender Parteichef - wird der bisherige Vize Josef Pröll.

Auch Wolfgang Schüssel, der starke Mann im Hintergrund, hat seine Ämter zur Verfügung gestellt. Sein Nachfolger könnte Wirtschaftsbund-Generalsekretär Karlheinz Kopf sein.


WebReporter: GreatOne
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Wahl, Schlappe, ÖVP
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel
Jamaika-Aus: Bundespräsident will nun doch auch mit AfD und Linken sprechen
Britischer Journalist behauptet: "KGB sah Trump schon 1987 als Zielperson"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2008 22:42 Uhr von mustermann07
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tschüß war nett:): lol

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel
USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?