29.09.08 15:01 Uhr
 4.521
 

USA: "Hole in One" - Zuschauer von Golfball getroffen

Im East Lake Golf Club Atlanta hat ein Zuschauer eine Platzwunde am Kopf durch einen Golfball davon getragen.

Golf-Profi Anthony Kim verfehlte das neunte Loch und traf stattdessen David Whitfield. Whitfield trug allerdings keine schwereren Verletzungen davon.

Kim entschuldigte sich bei dem Opfer mit einem Golfball, auf dem er das Wort "Sorry" schrieb.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Zuschauer
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.09.2008 15:32 Uhr von Prototype08
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwie eine sehr sympathische Art sich zu Entschuldigen^^

Da wir hier von Amerika sprechen, muss jedoch damit gerechnet werden, dass Kim verklagt wird.
Kommentar ansehen
29.09.2008 16:44 Uhr von Nickman_83
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt, schon ganz sympathisch. jedoch glaube ich nicht, dass er verklagt werden kann. fußballer verklagt auch keiner, wenn einer den ball ins seitenaus ballert/klärt und dabei nen zuschauer trifft.

zumindest wäre das an skurilität nicht mehr zu übertreffen... ;-)
Kommentar ansehen
29.09.2008 16:59 Uhr von tommynator2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja nochmal glimpflich ausgegangen. Es scheint ja schon einige Todesfälle gegeben zu haben, nachdem Menschen mit einem Golfball getroffen wurden. Daher stehen ja auch auf Golfplätzen überall Schilder auf denen geschrieben steht: "Vorsicht Lebensgefahr durch Golfbälle."
Kommentar ansehen
29.09.2008 17:01 Uhr von Pfennige500
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Wie darf ich mir das vorstellen? Er schießt dem Kerl nen Golfball gegen den Kopf, nimmt sich noch einen, schreibt sorry drauf und plautzt ihn hinterher? o.O
Kommentar ansehen
29.09.2008 18:39 Uhr von Dr_H3adnut
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Erinnert mich Erinniert mich daran. Zwar kein Golf, aber auch witzig :D
http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
29.09.2008 18:42 Uhr von Dr_H3adnut
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Mist wieso gibts keine Editier Funktion???
Das ist auch witzig :D
http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
29.09.2008 23:02 Uhr von VinceVega78
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wieso "Hole in One"? der Inhalt der News hat nichts mit einem "Hole in One" zu tun, oder übersehe ich was? Wäre der Ball vom Kopf ins Loch gegangen, ok, oder wenn der Ball ein richtiges Loch in den Schädel schlägt (und dort am Besten gleich drinbleibt ;) ), auch ok, aber bei dem Hergang sehe ich keinen Zusammenhang zu einem "Hole in One", naja, Quelle... News...
Kommentar ansehen
03.10.2008 21:56 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
..und ich dachte an ein: seltenes Hol in One klassischer Art. Aber der Autor ist halt der typischen Schreibe von **** auf den Leim gegangen. :)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?