28.09.08 19:47 Uhr
 187
 

Ergebnis der Oberbürgermeister-Stichwahl in Schwerin

Nach Auszählung aller Wahlbezirke bekam Angelika Gramkow (Die Linke) 50,5 Prozent der Stimmen. Gottfried Timm (SPD) erreichte 49,5 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 41,3 Prozent.

Vor zwei Wochen erreichten beide Kandidaten 38 Prozent, so dass die heutige Stichwahl notwendig wurde.

Grund für die Neuwahl eines neuen OBs in Schwerin war die Abwahl per Volksentscheid von Ex-Amtsinhaber Norbert Claussen, welcher durch den Hungertod der Fünfjährigen Lea Sophie im Herbst 2007 in die Schlagzeilen geriet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TODIMO
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ergebnis, Schwerin, Oberbürgermeister, Stichwahl
Quelle: www.schwerin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake-Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
Angela Merkel gibt jungen YouTubern Live-Interviews

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?