28.09.08 19:28 Uhr
 2.128
 

VW-Kleinwagen "Up" vorerst nur in Europa erhältlich

VW will den Kleinwagen "Up" vorerst nur auf den europäischen Markt bringen, später soll er dann auch in Schwellenländern wie Indien angeboten werden.

Der Verkaufsstart soll Anfang 2011 erfolgen, die Kleinwagen anderer Marken wie Toyota und Fiat kommen viel früher auf den Markt. Der Fiat Toplino soll 10.000 Euro kosten, der iQ von Toyota wird dann für 13.000 Euro zu haben sein.

Ab 2009 sollen auch von der VW-Tochterfirma Skoda der Fabia sowie eine Billiglimousine auf den Markt kommen. Beide sollen auf der Polo-Plattform gefertigt werden.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Europa, VW, Klein, Kleinwagen
Quelle: www.einfach-autos.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2008 19:05 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin gespannt, ob der Up auch den Anforderungen des europäischen Marktes genügen kann, oder ob er ein Ladenhüter wird.
Kommentar ansehen
28.09.2008 19:49 Uhr von Alice_undergrounD
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
für 13000€ kauf ich mir leiber nen: gebrauchten bmw also sowas^^
Kommentar ansehen
28.09.2008 19:49 Uhr von Maxpower226
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wäre ich ein potentieller Kunde: wäre ich jetzt abgeschreckt. Meine Shortnewsstartseite:

AUTO

* VW-Kleinwagen "Up" vorerst nur in Europa erhältlich

VW will den Kleinwagen "Up" vorerst nur auf den europäischen Markt bringen, später soll er dann auch in Schwellenländern wie Indien angeboten werden. ...weiter

* Kleinwagen haben oft hohe Betriebskosten
Kommentar ansehen
29.09.2008 11:02 Uhr von rolf.w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwellenland: Ein Schwellenland ist Deutschland ja quasi auch, aber in die andere Richtung.

@News
Wahrscheinlich ist die Zubehörliste für den Up länger als eine Din A4 Seite. "Billige" Autos gibt es zu genüge, aber dann hat man wirklich nur das Minnimum vom Minimalsten.
Kommentar ansehen
29.09.2008 16:45 Uhr von robert_xyz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bsp Smart: Dass der Smart so ein Massenfahrzeug wird hätte vor 10 Jahren auch keiner gedacht. Finde 2011 reichlich spät für so ein Auto.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?