28.09.08 13:17 Uhr
 748
 

Google möchte Handy als Bezahlinstrument verwirklichen

In Zusammenarbeit mit Visa möchte Google Kunden es ermöglichen, mit dem Handy zu bezahlen. Das System ähnelt dem einer Kreditkarte, so berichtete die Website "heise.de".

Der elektronische Bezahldienst könne dann auch Kontoauszüge und Kreditkartenabrechnungen empfangen.

Android soll als Testbetriebssystem dienen. Während mit Nokia über eine Implementierung diskutiert wird, wird es anfangs nur möglich sein, mit Visa-Karten von den US-amerikanischen JP Morgan-Banken zu bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: frantic_K.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Google
Quelle: portal.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2008 12:39 Uhr von frantic_K.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja Ich denk hieran sieht man wieder mal wie G. übertreibt.
Mein Lieblingslink ist:
http://schmerzwahrheit.sc.funpic.de/...


Beim folgendem Link geht es um RFID Chiptechnik, fiktiv wird auch hier das Handy als Kreditkarte genutzt. Die Kritik wird hier deutlich:
http://schmerzwahrheit.sc.funpic.de/...

Google arbeitet auch an Massenidentifikation in Videos
Kommentar ansehen
28.09.2008 13:26 Uhr von Andy1801
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Google: google.....google....
überall hör ich nur noch gooooooogle...
Kommentar ansehen
28.09.2008 14:58 Uhr von marshalbravestar
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ich will gar nich wissen: was es da am anfang für PROBLEME geben wird ganz zu schweigen von den Betrügern die das ausnutzen werden und können.
Kommentar ansehen
28.09.2008 15:55 Uhr von Slaydom
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
frantic: Du schreibst die ganzen Themen selber.
Du kannst dich aber auch irren^^
ich seh eigentlich jetzt ncihts schlimmes daran mit Handy zu zahlen, wobei ich sowas eh nciht anfangen würde.
Ich zahle ja nicht mal mit Karte, immer nur bar
Kommentar ansehen
28.09.2008 17:29 Uhr von vitamin-c
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sind hier google-Mitarbeiter? Oder warum bekommen die google-Kritiker Minuspunkte? lol
Kommentar ansehen
28.09.2008 21:53 Uhr von Front777
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kaufen und verkaufen ohne Chip? Man möchte es ja nicht wahr haben aber es scheint nicht aufhaltbar zu sein.
Offb 13,16 Und es bewirkt, daß allen, den Kleinen und den Großen, den Reichen und den Armen, den Freien und den Knechten, ein Malzeichen gegeben wird auf ihre rechte Hand oder auf ihre Stirn, Offb 13,17 und daß niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, welcher das Malzeichen hat........

Einer sagte mal, jeder ist käuflich alles hat halt nur seinen Preis. Irgendwie werden wir das dem Menschen schon zu verkaufen wissen z.B. bei jedem Einkauf Bonuspunkte, sicherheit bei Entführungen usw.
http://www.verichipcorp.com
Ich mach da nicht mit!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Schlägerei zwischen Migranten bei Calais - ein Toter
Wuppertal: Zwei Jugendliche nach tödlichem Messerangriff festgenommen
Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?