28.09.08 11:54 Uhr
 401
 

Fußball: VfB unterliegt gegen BVB und Lehmann zeigt dem Schiri einen Vogel

Dass der ehemalige Nationaltorwart Jens Lehmann nicht immer mit den Entscheidungen von Schiedsrichtern konform geht und dies auch gerne äußert, konnte man hier bei SN bereits im August diesen Jahres lesen.

Jetzt hat Lehmann, der inzwischen für den VfB Stuttgart spielt, seinen Unmut über einen Schiedsrichter in einer Bundesliga-Begegnung vor laufenden Kameras freien lauf gelassen. In der 20 Minute im Spiel gegen Dortmund zeigte er Schiedsrichter Brych hinter dessen Rücken einen Vogel.

Dem Fingerzeig vorausgegangen war eine Entscheidung Brychs gegen ein Foul an Lehmann zugunsten des Dortmunder Torschützen Santana. Nach dem Spiel, das der VfB mit 3:0 verloren hatte, wetterte Lehmann weiter und sagte unter anderem: " Schade, dass man mit solchen Leuten konfrontiert wird."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Vogel, Schiedsrichter, Jens Lehmann
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2008 12:39 Uhr von icould
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
lehmann: hat er sich danach wieder über die em geäußert?
Kommentar ansehen
28.09.2008 12:55 Uhr von unterderbruecke
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Fußballmafia: DFB.
Kommentar ansehen
28.09.2008 13:59 Uhr von Slaydom
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Lehmann: hatte aber auch guten Grund dazu^^
Es war nun mal ein foul da gibts nichts zu wettern^^
Hat der Schiri nach dem Spiel sogar selbst noch gesagt, nachdem er TV Bilder davon gesehen hat

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?