28.09.08 10:03 Uhr
 315
 

Hamburg-Wandsbek: Verhüllter Mann überfällt Tankstelle

Ein zwischen 20 und 30 Jahre alter Mann hat am vergangenen Donnerstag eine Tankstelle in Hamburg-Wandsbek überfallen. Der laut Zeugenaussagen kräftige Mann mit osteuropäischen Akzent war am Abend in den Shop der Tankstelle gegangen und bedrohte die Verkäuferin mit einer Waffe.

Die 19-jährige Angestellte war zu diesem Zeitpunkt alleine in dem Geschäft. Sie kam der Forderung des Räubers nach und überreichte ihm das in der Kasse vorhandene Bargeld - circa 200 Euro. Nachdem der Mann flüchtete konnte die junge Frau einen Notruf absetzen.

Trotz einer massiven Soforteinsatzes mit acht Einsatzfahrzeugen der Polizei konnte der Täter nicht gefasst werden. Während der Tat soll er einen blauen Arbeitsanzug und ein schwarzen Kapuzenpulli getragen haben.


WebReporter: Skandalnudel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Hamburg, Tankstelle
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.09.2008 12:33 Uhr von _Midnight Man
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Titel: ist heute Tag der bescheuerten Schlagzeilen?
´verhüllt...´


@news: wie jeden Tag in jedem Land andauernd...
Kommentar ansehen
28.09.2008 13:04 Uhr von Jerryberlin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn der Kerl nackend gewesen wäre Tja, das wäre `ne Story.
Verhüllt, nö!
Kommentar ansehen
28.09.2008 15:06 Uhr von xlibellexx
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch nicht zum erstenmal passiert .
Das Tankstellen wie Geldautomaten gesehen werden :)
ist nichts neues ...
diesen KICK haben die bestimmt in Amerikanischen filmen gesehen ...gleich mal ausprobieren ....dachte sich der gute ... ´´
nun den,.... neuer Tag neue Shortnews Bitte :)
Kommentar ansehen
28.09.2008 15:08 Uhr von xlibellexx
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Jerryberlin :): ja genau Nackend , und die Mitarbeiterin , muss beim Geld herausgeben , kurz mal runter geschaut haben , und bekommt einen Lachanfall .. und der Räuber , ach manoooo wird rot und geht wieder ... Titel der Schlagzeile
Räuber aus Scham geflüchtet ....Angestellte lachte sein Pipmatz aus .... hihihihihi:)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?