27.09.08 19:26 Uhr
 56
 

1. Fußball-Bundesliga: Bochum verliert knapp gegen Leverkusen

In einem weiteren Samstagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga verlor der VfL Bochum gegen Bayer Leverkusen mit 2:3 (0:2). 24.843 Besucher sahen das Match.

Schon früh (6. Minute) gingen die Gäste durch Arturo Vidal in Führung. Renato Augusto erhöhte dann auf 2:0 und stellte somit den Pausenstand her. In der 61. Minute traf Patrick Helmes zum 3:0 für Bayer, es war bereits sein siebter Treffer in dieser Spielzeit.

Innerhalb von drei Minuten kamen die Gastgeber dann auf 2:3 heran, Torschützen waren Stanislav Sestak (79.) und Sinan Kaloglu (81.). Anthar Yahia (VfL) musste in der 84. Minute den Platz, nach einem sehr harten Einsteigen gegen einen Bayer-Spieler, verlassen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Bochum, Leverkusen
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?