27.09.08 11:17 Uhr
 11.649
 

Bayern: Längster Stau Deutschlands zwischen Aschaffenburg und Würzburg

Den wohl längsten Stau dieses Sommers hat es in Bayern gegeben, wie der ADAC in einer Staubilianz für das Jahr 2008 mitteilt.

Zwischen den Städten Aschaffenburg und Würzburg auf der A3 hatte sich, laut ADAC, in den Sommerferien ein Stau mit einer Gesamtlänge von 65 Kilometern gebildet.

In ganz Deutschland betrug das ganze Stauvolumen insgesamt mehr als 14.000 Kilometer, was mit Hin- und Rückfahrt die Strecke Chicago - Berlin beträgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miefwolke
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Bayern, Bayer, Stau, Würzburg, Aschaffenburg
Quelle: www.aschaffenburg24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschen bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus
AirBerlin ist insolvent

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2008 10:57 Uhr von Miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja das kann ich Bestätigen, das es zwischen Aschaffenburg und Würzburg eigentlich immer Staut, weil Bayern einfach unfähig sind zu fahren.
Kommentar ansehen
27.09.2008 11:51 Uhr von skandale
 
+17 | -22
 
ANZEIGEN
bayern is doch fast überall weit vorne ... also warum auch net da xD

wie sagt man auch so schön ... bayern is ey net deutschland ^^
Kommentar ansehen
27.09.2008 11:52 Uhr von stern2008
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
länster Stau in der Kategorie Wirtschaft?
Die Kategorie Auto wäre wohl sinniger...
Kommentar ansehen
27.09.2008 12:02 Uhr von MiefWolke
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@ stern2008: Tja was die Newschecker so machen, früh morgens :)
Kommentar ansehen
27.09.2008 12:05 Uhr von HoldOn
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Bayern? @ Author & Quelle
Erzählt mal einem Franken, dass Aschaffenburg und Würzburg in Bayern liegen.
Kommentar ansehen
27.09.2008 12:14 Uhr von MiefWolke
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@HoldOn: Ich Arbeite im Grenzgebiet Bayern/Hessen, glaub mir ich erzähl jedem hier in der Firma das er auch nur ein Bayer ist.

Auch Unterfranken sind nur Bayern :)

Böser Hesse hehehe
Kommentar ansehen
27.09.2008 12:20 Uhr von HoldOn
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Rangfolge: @miefwolke
1. Heißt das Hessen/Bayern (Rang- und Reihenfolge bitte beachten) und
2. bin auch ich Hesse, respektiere aber den "Nationalstolz" der Franken.
:-)))
Kommentar ansehen
27.09.2008 12:44 Uhr von z3ntn3l
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Sinnloser Autor-Kommentar: Der Stau hat nichts mit den Einwohnern Bayerns oder deren Fahrleistungen zu tun. Der Stau bildet sich auf der A3 seit ungefähr einem Jahr direkt in Höhe Würzburg weil dort eine kilometerlange Baustelle zum 3-Spurigen Ausbau ihr Unwesen treibt. Die A3 ist die wichtigste Verbindung zwischen den Niederlanden - West-Deutschland - Österreich - Italien und dementsprechend muss sich der gesamte Verkehr durch die genannte Baustelle quetschen. Aber so viel Hintergrundwissen hätte ich dem News-Autor auch nicht zugetraut, denn dazu hätte man ja an offizieller Stelle wie den Seiten des Bundesministerium für Verkehr, Bau & Entwicklung nachlesen müssen... In Bayern würden die Menschen den Autor als "Depp" bezeichnen und damit recht haben. Viele Grüße von einem gebürtigen NRW´ler.
Kommentar ansehen
27.09.2008 12:48 Uhr von vostei
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wuhuhuuu: zwecks autorenkommentar:

und mir deucht, dass sich auf bayerns straßen auch ab und an mal ganz selten auto- und lkw-fahrer anderer bundesländer und nationen bewegen - so sagen es jedenfalls gerüchte ^^
Kommentar ansehen
27.09.2008 12:57 Uhr von Bhoys
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Längster Stau: Der film Superstau lässt grüßen !
Kommentar ansehen
27.09.2008 13:43 Uhr von snake-deluxe
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Autorenkommentar: ich würd sagen, mit dem hat er sich seine Wertung komplett versaut ;)
1Stern!
Kommentar ansehen
27.09.2008 15:22 Uhr von Hebalo10
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@HoldOn, Aschaffenburg und Würzburg gehören nunmal zu Bayern, da können die sich drehen und wenden, wie sie wollen - Tatsachen sind dazu da, akzeptiert zu werden.
Kommentar ansehen
27.09.2008 16:39 Uhr von Bibi66
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Aschaffenburg und Würzburg: Mir sin Frangn!!!

Und sonst nix!!!!!!!

Genaugenommen Unterfranken, die letzte Bastion vor Preussen!!!

Die Bayern ham uns nur besetzt, aber nie gebrochen!
Und werns a ned!!!
Kommentar ansehen
27.09.2008 19:24 Uhr von dedd1
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@Bibi66: Genau so is es!!! Und wenn die Südhessen mal ein bisschen Geschichte lesen, merken sie schnell das sie eigentlich ja auch Franken sind. Gruß aus Mittelfranken
Kommentar ansehen
27.09.2008 20:12 Uhr von andyfit
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ z3nt3l: hast nicht soooo ganz Recht ;-) der Stau bildet sich nicht seit ungefähr einem Jahr :P ich kenne die Strecke schon seit über 10 Jahren mal ist weniger Stau mal mehr aber in den Ferien und Wo-enden schon seit ich Auto fahre :P
Und Schuld sind nicht die Franken und auch nicht die Bayer sondern der Verkehrsminister :D
Kommentar ansehen
27.09.2008 23:22 Uhr von twistermagic
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Webreporter: So ein dummes Geschmarrn bezüglich, nicht fahren können kannste auf dich beziehen, oder darfst du gar nicht Auto fahren?

Alle die aus der Gegend kommen umfahren die Autobahnabfahrt bei Kist eh schon lange. Nur die Auswertigen Nichtwissenden wie du stehen im Stau ;)

Ich wohne in unmittelbaren Nähe zur Staustelle und fahre täglich an der Autobahnabfahrt A3 Würzburg/Heidingsfeld vorbei.

Daher mein Tipp an alle:
Fahrt nie Tagsüber, vorallem Nachmittags von Nürnberg nach Frankfurt bei Würzburg A3 vorbei. An dieser Stelle ist JEDEN TAG STAU. Benutzt nicht erst bei Würzburg euer Navigationsgerät und sucht nach Ausweichrouten. Die sind auch DICHT.
Kommentar ansehen
28.09.2008 04:17 Uhr von WeedKiller
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mir egal was ihr seit: aussem Ruhrpott kommen eh die besten :D
Kommentar ansehen
29.09.2008 15:41 Uhr von BerndS.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Du sollst Gott für alles Danken auch für einen Unterfranken....

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Touristen nehmen für Selfies Delphinbaby aus Meer - Es stirbt danach
Kreta: Eltern wollen Kinder retten und ertrinken selbst
Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?