27.09.08 10:54 Uhr
 460
 

Terroranschlag nur noch Frage des Zeitpunktes?

Ein hoher Beamter teilte dem "Focus" seine Bedenken mit, dass die Mitglieder der Terrorgruppe Sauerland einen bereits vorbereiteten Terroranschlag ausüben wird. Der Zeitpunkt ist unbekannt.

Die Terroristen Eric Breininger und Houssein el Malla stehen momentan an oberster Stelle der Fahndungsliste. So ist Eric Breininger, laut Familienmitgliedern, als Mitläufer bekannt. Da er in diese Szene geriet, entwickelte er Sympathien dafür.

Das Ziel einer türkischen Jugendclique war es den "Heiligen Krieg" nach Köln zu tragen. So überfielen sie vergangene Woche zwei Polizeibeamte. Emre S., der Anführer, surfte auf islamistischen Hassseiten und entwickelte so Sympathien. Sein Traum ist es, sich dem "Heiligen Krieg" zu opfern.


WebReporter: smelzl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Frage, Terroranschlag
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2008 11:17 Uhr von usambara
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
diese Frage wird seit dem 9/11 2001 immer wieder gestellt.
Kommentar ansehen
27.09.2008 11:20 Uhr von lkmkl
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich empfehle die aktuelle Monitorsendung über die Islamische Jihad Union... Nicht das die Leute ungefärlich wären, aber wer finanzioert und versorgt diese Leute?

Die Sendung gibt es als Stream auf der Monitor Homepage (WDR)
Kommentar ansehen
27.09.2008 11:23 Uhr von usambara
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Islamische Jihad Union? konstruierte Terrorgruppe?
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
27.09.2008 11:36 Uhr von Paddex-k
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Ist: schon sehr merkwürdig!
Da werden also Terroranschläge von einer Gruppe geplant, von denen viele Politiker ausgehen das es sie garnicht gibt!
Und diese Gruppe, die es garnicht gibt, hat dann auch noch verbindung zur Al Kaida.
Frage mich wer solche Desinformationen verbreitet und warum?
Kommentar ansehen
27.09.2008 11:55 Uhr von dachskacke
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
außerdem: ist es ja logisch das man "Terroristen" erst _im_ Flugzeug hopps nimmt anstatt bei der Kontrolle. -_-
Kommentar ansehen
27.09.2008 12:22 Uhr von usambara
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@dachskacke: wäre einer der Beiden in Köln festgenommenen kein deutscher
Bürger gewesen, hätte man sie erst in Uganda festgenommen.
Kommentar ansehen
27.09.2008 12:51 Uhr von KingPR
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Ja klar doch: und nächste Woche wird das nächste Anti-Terror-Gesetz beschlossen, welches absolut wirkungslos gegen Terroristen, aber sehr wirkungsvoll beim Unterdrücken (der Meinungsfreiheit) des Volkes ist.
Kommentar ansehen
27.09.2008 12:54 Uhr von mcdead
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
man: muss es nur oft genug wiederholen, irgendwann glaubts der
stammtisch auch. wie wärs wenn wir uns mal gegen diesen
verblödungs- und panik-terror wehren anstatt gegen islamisten
und ausländer zu hetzen?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?