27.09.08 11:10 Uhr
 390
 

Italien: Entdecker bekommt 150.000 Euro Finderlohn für "Ötzi"

1991 war Helmut Simon in den Ötztaler Alpen unterwegs und fand dabei Gletschermumie "Ötzi". Simon (er starb 2003) wollte neben der öffentlichen Anerkennung auch einen hohen Finderlohn, den Südtirol aber nicht zahlen wollte.

Seit 1993 läuft daher ein Gerichtsverfahren. Während die Italiener 50.000 Euro anboten, wollte der Rechtsanwalt von Simon 150.000 bis 250.000 Euro für seinen Mandanten haben.

In diesen Fall hatte sich auch Günther Beckstein, der bayerische Ministerpräsident, eingeschaltet. Er einigte sich mit dem Bozener Landeshauptmann Alois Durnwalder, auf eine Zahlung von 150.000 Euro und eine Beteiligung an den Gerichtskosten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Italien, Ötzi, Finder, Finderlohn
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.09.2008 14:19 Uhr von Yuggoth
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ötzi war ein Fund für die Wissenschaft: Ötzi war ein Fund für die Wissenschaft, und hat der Wissenschaft auch neue Erkenntnisse gebracht, also ich glaube mal wenn ich so was finden würde wäre das letzte woran ich denken würde Finderlohn.
Aber wenn man sich mit Ötzis Geschichte näher beschäftigt entdeckt man das alles ein Politikum ist das drei Länder beschäftigt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?