26.09.08 22:01 Uhr
 110
 

TecDAX mit erheblichen Verlusten - Solaraktien stark im Minus

An der Frankfurter Börse zeigte sich der TecDAX zum Wochenschluss sehr schwach. Der TecIndex büßte 3,37 Prozent auf 725,22 Zähler ein.

Speziell die Solaraktien standen unter Abgabedruck. So verlor Q-Cells 7,3 Prozent, Conergy büßte 6,4 Prozent ein, SolarWorld und Roth & Rau gaben jeweils 5,4 Prozent ab und Phoenix Solar verlor 4,6 Prozent.

Weitere Verlierer waren die Anteilsscheine von Wirecard, Nordex und QSC.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Minus, Solar, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2008 22:31 Uhr von _Ace_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Waren die vor Kurzem nicht noch: "Stark im Plus"?
Kommentar ansehen
26.09.2008 23:43 Uhr von kadinsky
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
tja: so ist das, wenn die börse als spielkasino herhalten muss...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?