26.09.08 17:31 Uhr
 123
 

Fußball: Michael Ballack möchte noch weiter für Deutschland spielen

Michael Ballack möchte auch nach der WM 2010 weiterhin für Deutschland spielen. Er wird am Freitag 32 Jahre alt, möchte aber bei entsprechender Fitness auch noch die Europameisterschaft 2012 spielen.

Er sagte gegenüber dem "Eurosoccer"-Magazin: "Ich denke noch lange nicht daran aufzuhören."

Der Bundestrainer hat sich für Torhüter Robert Enke beim WM-Qualifikationsspiel gegen Russland entschieden, Timo Hildebrand hat er nach "kicker"-Angaben einen Vereinswechsel empfohlen.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Michael Ballack
Quelle: www.transfermarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.09.2008 17:25 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es wäre schön, wenn Michael Ballack seine Form weiter halten könnte, denn wir brauchen ihn für unsere Mannschaft.
Kommentar ansehen
26.09.2008 18:36 Uhr von GencOsman
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Michael Ballack: wie?? komm du machst doch ein Scherz oder?? oder?? nee ne!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?