25.09.08 22:21 Uhr
 610
 

Albert Streit darf nicht zum 1. FC Köln wechseln

Der Schalker Albert Streit war in der Winterpause der vergangenen Saison von Eintracht Frankfurt zu Schalke 04 gewechselt, möchte nun aber wieder zurück zu seinem alten Verein, dem 1. FC Köln. Dieses Vorhaben wird ihm nun jedoch verwehrt.

Schalke hat für Streit mehr als zwei Millionen Euro Ablöse an Frankfurt gezahlt.

Laut Schalke Manager Müller, solle Streit sich durchsetzen, der noch einen Vertrag bis 2012 bei Schalke hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: king-bushido
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Köln, Streit, Wechsel, 1. FC Köln, Albert Streit
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?