25.09.08 18:52 Uhr
 827
 

Die Arbeiten an der "I Am Legend"-Vorgeschichte gehen voran

Bereits vor zwei Monaten gab Francis Lawrence bekannt, dass eine Vorgeschichte zu "I Am Legend" verfilmt werden soll. Warner Bros. erziehlte weltweit 584 Millionen US-Dollar mit dem Film.

Lawrence wird wieder Regie führen. Will Smith kehrt in der Rolle des Dr. Robert Neville zurück. James Lassiter, Akiva Goldsman und Smith werden den Film produzieren.

D.B. Weiss verfasst das Drehbuch, das sich mit den Tagen vor der Virus-Plage befasst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Arbeit, Vorgeschichte
Quelle: www.comingsoon.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
Patricia Blanco nimmt an RTL-Nacktshow "Adam sucht Eva" teil
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2008 19:21 Uhr von real.stro
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
"I am Legend": war ja wohl eine Lachnummer. Da half auch kein Will Smith.
Die Vorgeschichtenschiene ist auch nicht so das Wahre. Wird wohl nicht soooo toll werden, das Teil.

Ciao
Kommentar ansehen
25.09.2008 19:27 Uhr von stefanosxx
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
WTF: Ich weis nicht was das bringen soll, aber was solls.......
Wenn dann würde ich erst den als erstes veröffentlichen unddann i am legend.... Naja der Film I am Legend war auch nciht soo gerade der hammer...
Kommentar ansehen
25.09.2008 19:31 Uhr von dragon08
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Wie soll die denn sich nennen ? " DER OMEGAMANN " ???????




.
Kommentar ansehen
25.09.2008 19:34 Uhr von fridaynight
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Lachnummer? ;): Wenn 584 Millionen eine Lachnummer sind ... ich fand den Film gut.
Kommentar ansehen
25.09.2008 19:52 Uhr von DaRkMaN1984
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Arbeiten an der "I Am Legend" Was mich seit neuestem allerdings viel mehr wundert ist die Tatsache, dass irgendwie die Newsbeiträge nichtmehr richtig kontrolliert werden. Hier und da Rechtschreib- und Grammatikfehler.

Ansonsten @Newsbeitrag:
Ich fand IAL nun auch nicht unbedingt gut. Aber mal ehrlich. Wem würde in der heutigen Zeit noch irgendwas Gutes einfallen was bei den Leuten heutzutage auch noch sehr gut ankommt?
Also ich hätte da bestimmt verdammt große Probleme.
Kommentar ansehen
25.09.2008 19:59 Uhr von Scopion-c
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bilder waren gut: Ansonsten war es ein Film der sich an die Buchvorlage gehalten hat:

Es kam ein Hund drin vor.
Es kam eine Frau drin vor.
Es kam ein Neville drin vor.

und weil es ein US/Hollywood film ist:

kamen auch jede Menge US Flaggen drin vor.
war der Held bei der Armee.
gabs ein Happy End.

Dumm nur das man dabei die Geschichte und den tiefen Sozialkritischen Unterton der Buch Geschichte unter den Teppich gekehrt hat und damit seichtes Popcorn Kino geschaffen hat.

Und eine Vorgeschichte? Der Film lebt doch davon das man nicht viel weiß. Ich bin eh gegen diesen ganzen Prequel Quatsch aber bitte, auf mich hört ja keiner. Soll ja auch leute geben die die Neuverfilmung von Planet der Affen gut fanden.
Kommentar ansehen
25.09.2008 21:40 Uhr von _Ace_
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der Film war klasse, Im Vergleich zum Buch jedoch leicht enttäuschend, vor Allem das Ende.

Dennoch:
Das Endzeits- und "Ghosttown"-Szenario hat´s einfach in sich!
Kommentar ansehen
26.09.2008 07:03 Uhr von snake2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
och nee: der Film war gut bis mutierte Menschen plötzlich den Wände hoch laufen konnten und das ganze zum Kitsch ausartete. Aber ob da wirklich noch ein Film kommen muß. Naja
Kommentar ansehen
26.09.2008 07:24 Uhr von Yuggoth
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Will Smith kann scheinbar alles machen: Will Smith kann scheinbar alles machen und die Leute gehen ins Kino und schauen es sich an, unglaublich.
Ich wollte den Film sehen da ich das Buch kannte, fand ein paar Übereinstimmungen und das war es dann auch schon.
Technisch schön gemacht, keine Frage, ich hatte aber zu keinem Zeitpunkt das Gefühl das der Protagonist sich so richtig verloren und einsam vorkam wie im Buch.
Bitte keine Sequel!
Kommentar ansehen
26.09.2008 08:09 Uhr von nightfly85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner: Ja bitte kein Sequel aber auf das Prequel freue ich mich!

Fand den Film klasse, beeindruckende Bilder und super Atmosphäre!
Kommentar ansehen
26.09.2008 09:13 Uhr von Ichigo87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja :-/: Die Umsetzung von "I Am Legend" fand ich sehr schlecht . Mir wurde beim schauen des Films sehr langweilig, weil da kaum etwas passiert ist. Meiner Meinung nach ist dieser Film eine schlechte Kopie von Resident Evil, aber vielleicht wird ja der Film zur Vorgeschichte interessanter und mit mehr Handlung.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?