25.09.08 11:59 Uhr
 1.881
 

Viele Zuhälter durch harte Einsatzkommandos in Polen verhaftet

Der im Rotlichtmilieu arbeitende Personenkreis dürfte nach den massiven Schlägen gegen Puffmütter und Zuhälter Rückendeckung erwarten. Die nach dem Muster des amerikanischen FBI knallhart vorgehenden CBS-Kommandos haben bereits in dieser Woche 26 Personen verhaftet.

Bei den in dieser Woche durchgeführten Razzien wurden u. a. Bodyguards, Taxifahrer, Besitzer von Hostessenagenturen und sogar Barkeeper festgenommen und teilweise ohne Pass wieder vorläufig freigelassen. Die Aktion wurde hauptsächlich im deutsch/polnischen Grenzgebiet um Frankfurt/Oder durchgeführt.

Von einem Einsatz eines CBS-Kommandos wurde berichtet, dass vier Zuhälter, darunter zwei Frauen, in Poznan (Posen) verhaftet wurden. Die Erträge aus einem Privatpuff haben sie in Immobilien im Wert von umgerechnet einer Million Euro investiert. Polen arbeitet bereits an einer Legalisierung der Prostitution.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Einsatz, Polen
Quelle: polskaweb.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2008 11:54 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Über die Arbeitsweise der Personen aus dem Milieu wollte ich nicht näher eingehen. In der Quelle werden ausführlichere Einzelheiten genannt.
Kommentar ansehen
25.09.2008 12:05 Uhr von Cyanide108
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
"Harte Einsatzkommandos im Rotlichtmilieu"...ich schmeiß mich weg.
Kommentar ansehen
25.09.2008 12:10 Uhr von jsbach
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Anmerkung: Ein Video (drei Minuten) über den Einsatz eines CBS Kommandos bei einer Drogenrazzia ist in der Quelle zu sehen.
jsbach
Kommentar ansehen
25.09.2008 12:14 Uhr von mustermann07
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Barvo!!! Diese Zuhälter mit Anhang sind so und so das größte Gesindel das es auf dieser Erde gibt. Wenn sich Frauen prostituieren wollen ist es ihre Sache aber diese dreckige Bagage die sich dumm und dämlich dabei verdient ohne einen Finger krumm zu machen, gehört weltweit eliminiert!!
Kommentar ansehen
25.09.2008 12:27 Uhr von taps
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Oh je: Mal abgesehen davon, dass die Quelle vollkommener Müll ("Polnische Polizei sammelt alle Zuhälter ein") und in einem katastrophalen Deutsch geschrieben ist, kann man doch von einem "Webreporter" erwarten, dass er seinen Beitrag in veröffentlichungsreifer deutscher Sprache fertigt. Außerdem wäre es schön, wenn sich die reißerischen Äußerungen nicht permanent widersprechen würden.

Wie kann man denn bitte das FBI mit einem SEK vergleichen?

Warum sind 26 verhaftete Personen, unter denen sich laut Beitrag Türsteher, Taxifahrer, Barkeeper, .. befinden "viele Zuhälter"? Letztlich waren es in ganz Polen lediglich vier.

Was ist ein "Privatpuff"? Gibt es auch staatliche oder kommunale?

Was hat ein Video von einem CBS-Einsatz gegen mutmaßliche Drogenhändler in diesem Beitrag verloren?

Einfach unangenehm, was hier so der Öffentlichkeit zugemutet wird.
Kommentar ansehen
25.09.2008 13:14 Uhr von Flo77
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@taps: Von einem staatlichen Puff in Deutschland oder Polen ist mir zwar nichts bekannt, aber ich weiß, dass die französiche Fremdenlegion solche Etablissements für ihre Soldaten unterhält. So gesehen gibt es also staatliche Puffs.

Aber du hast schon recht, es war wohl eher ein illegal, im Privathaus, geführter Puff gemeint.

@Überschrift: Gibt es eigentlich auch weiche Einsatzkommandos? Wenn ja, bestehen sie dann aus Goldbären? Und was für Einsätze finden da dann statt?
Kommentar ansehen
25.09.2008 15:13 Uhr von Dersim62
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das video: http://de.youtube.com/...

sieht aber nicht so hart aus. irgendwie sieht das eher wie eine übung aus. dann fassen sie noch alles ohne handschuhe an. naja...
Kommentar ansehen
25.09.2008 22:00 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Cyanide108: Wahrscheinlich in Lederkluft und mit Peitsche *grins*

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?