25.09.08 09:32 Uhr
 279
 

Valencia: Starke Regenfälle führten zu Überschwemmungen in einer Kleinstadt

In der spanischen Kleinstadt Sueca führten starke Regengüsse zu Überschwemmungen. Davon waren Garagen und Wohnungen betroffen.

Innerhalb von 24 Stunden regnete es in der Kleinstadt bis zu 340 Liter pro Quadratmeter.

Aus einem, in den Wassermassen steckenden Schulbus, befreite die Polizei die Insassen. Als seine Wohnung von den Fluten erreicht wurde, starb ein Mann an einem Herzinfarkt. Mehrere Straßen wurden abgeriegelt.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klein, Regen, Überschwemmung, Regenfälle
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben
Dresden: Drogenlabor in Mehrfamilienhaus explodiert - Zwei Schwerverletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?