25.09.08 09:27 Uhr
 4.467
 

Ägyptischer Geistlicher: Micky Maus muss laut Scharia sterben (Update)

Uneinigkeit in Ägypten. Laut Aussage Scheichs Mohammed El Munadschid ist die populäre Comicfigur ein "Agent Satans" und müsse deshalb getötet werden. Die ägyptische Professorin für Theologie und Fernsehpredigerin Suad Saleh widersprach dem Scheich daraufhin.

Der frühere Diplomat war für Saudi-Arabien in den USA und beliebter Gast im saudi-arabischen Fernsehen. Er hatte in der vergangenen Woche erklärt, dass laut der Scharia Mäuse ausgerottet werden müssen.

Das beinhaltet die Nagetiere genauso wie die berühmte Comic-Maus. Micky Maus sei daran schuld, dass die Menschen zu nett zu Mäusen seien.


WebReporter: Ashert
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Erbe, Maus, Geist, Scharia, Geistlicher, Micky Maus
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.09.2008 09:29 Uhr von high-da
 
+64 | -2
 
ANZEIGEN
und wie soll man mickey umbringen? etwa mit einem radiergummi?
Kommentar ansehen
25.09.2008 09:36 Uhr von nightfly85
 
+66 | -4
 
ANZEIGEN
Die ganzen: Geistlichen machen ihre islamische Religion doch selber zu einem Witz..
Kommentar ansehen
25.09.2008 09:44 Uhr von kleiner erdbär
 
+31 | -12
 
ANZEIGEN
heieiei..... ^^: hmmm ... mal überlegen: die mäuse sind also von satan gemacht & weil allah keine mäuse will müssen die menschen sie jetzt ausrotten - da frag ich mich doch, wenn allah so allmächtig ist, warum schnippst er dann nicht mit dem finger & weg sind sie...?!?
...oder sollte er etwa doch nicht allmächtig sein...?!? *g*


( -> kann gott einen stein erschaffen, der so schwer ist, dass er ihn nicht hochheben kann?...^^ )
Kommentar ansehen
25.09.2008 09:49 Uhr von ciller
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
Ein spinner mehr auf der Welt!!! "Laut Aussage Scheichs Mohammed El Munadschid ist die populäre Comicfigur ein "Agent Satans" und müsse deshalb getötet werden."

zum glück ist das nur seine aussage, noch schöner wär es aber wenn er seine dumme meinung für sich behalten hätte und nicht hier wieder auf radikal machen würde

mäuse haben auch ein recht aufs dasein!!!
Kommentar ansehen
25.09.2008 09:54 Uhr von V-max306
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
was ein idiot, das hab ich ja noch nie gehört mit den mäusen......
Kommentar ansehen
25.09.2008 10:02 Uhr von Gierin
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
@kleiner erdbär: Nein, das kann nur Chuck Norris!
Kommentar ansehen
25.09.2008 10:09 Uhr von kleiner erdbär
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
ups... *handanstirnklatscht": wie konnt ich das übersehen - der wahre grund, warum der die mäuse ausrotten will ist natürlich, dass er angst hat, dass wir die wahrheit erkennen - dann funktioniert das menschen-unterdrücken mithilfe von religionen nämlich nimmer... *ggg*

http://de.wikipedia.org/...


so, und jetz haut mir mal n paar - rein... ;oP
Kommentar ansehen
25.09.2008 10:20 Uhr von mitch-jasonNW
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
hoffentlich stirbt der Islam bald aus....
irony off
Kommentar ansehen
25.09.2008 10:22 Uhr von Major_Sepp
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Ich: finde es eher bedenklich, dass ausgerechnet so einer Diplomat werden konnte....
Kommentar ansehen
25.09.2008 10:24 Uhr von Belzebuebchen
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Der Komödienstadl lebt wieder!^^: LOL... Der Islam stellt sich mit Comics auf eine Linie, da er sich selber zur "Witzfigur" macht!
Kommentar ansehen
25.09.2008 10:27 Uhr von JustMe27
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
@Funk-a-Tronic: "wie kann man nur solche krankheitsverbreitenden und widerwärtige viecher mögen?"

In dem Punks und andere Rattenhalter sich bewusst sind, dass ihre Tiere nicht aus der Gosse, sondern aus Zuchtstämmen stammen und daher garantiert keine Krankheiten haben? Das zu den Krankheiten, alles andere ist natürlich Geschmackssache. Im übrigen nimmt ein guter Rattenhalter seine Ratten nicht mit nach draußen, Ratten sind nämlich im Gegenteil zu den Klischees extrem empfindlich.

Gruß, JustMe, stolzer Rattenhalter seit 2004, derzeit 3.
Kommentar ansehen
25.09.2008 10:45 Uhr von GatherClaw
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Naja jedes Lebewesen hat seinen natürlichen Feind. Sollen die sich doch Katzen anschaffen.

Und so betrachtet ist doch der Comic Islam-konform. Denn schließlich gibts da den Kater Carlo ;)
Kommentar ansehen
25.09.2008 10:46 Uhr von aedi
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
lool :D: mein senf: http://www.stupidedia.org/...
Kommentar ansehen
25.09.2008 10:50 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Dabei ist Micky Maus Kommunist er arbeitet ehrenamtlich, nimmt nie Geld an, ausser es sein für Spenden. Einer geregelten Arbeit geht er nicht nach, hat aber ein eigenes Häuschen, zahlt regelmässig Miete und kauft Lebensmittel. Und das obwohl er nie arbeitet oder Geld für seine Hilfe bei der Polizei annimt.
Die ganzen Disney Figuren (ich bin ein riesen Fan) leben in Entenhausen eigentlich den Kommunismus.
Kommentar ansehen
25.09.2008 10:57 Uhr von kleiner erdbär
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ ThomasHambrecht: alle außer dagobert, dem alten kapitalisten ... ^^

;o)
Kommentar ansehen
25.09.2008 11:01 Uhr von Hallo 2400
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Hatt wohl: Die Computer Maus vergessen die gibs auch noch
Kommentar ansehen
25.09.2008 11:02 Uhr von Sammymaus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: made my day :-)
Kommentar ansehen
25.09.2008 11:09 Uhr von Schwertträger
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Tja, das zeigt, dass man auch als Diplomat eine kleine Klatsche haben kann.
Wahrscheinlich zuviel Drogen und der Jet Set bei den vielen Reisen in die USA.
Oder einmal zuviel in der Loopingbahn in Disneyworld.
Kommentar ansehen
25.09.2008 11:53 Uhr von x-fusion
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
fatwa: die urspruengliche fatwa sagt nicht, dass micky maus laut shari´ah sterben muss.

nachzulesen hier:

http://www.islam-qa.com/...
Kommentar ansehen
25.09.2008 11:58 Uhr von alicologne
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
hehehe Der sollte mal Drawn Together sehen :)
Kommentar ansehen
25.09.2008 12:14 Uhr von Dennis112
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Typisch: Immer diese Engstinigkeit vieler muslimischen Zeitgenossen. Wenn es nach denen geht ist ja alles Satan. USA ist Satan, Länder die mit der USA befreundet sind ist Satan, Mäuse sind Satan. Was kommt als nächstes?
Da muss man sich nicht wunder warum der Islam so schlecht angesehen ist in der Welt. Sobald man das Wort hört denkt jeder an Terroristen obwohl ja 95% der Menschen die in diesen Ländern wohnen friedlicher Natur wie die meisten in westlichen Ländern auch.
Kommentar ansehen
25.09.2008 12:20 Uhr von Daaan
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Weltherrschaft!!!! der hat nur angst das pinky und der brain vor ihm die weltherrschaft an sich reisen
Kommentar ansehen
25.09.2008 12:29 Uhr von mustermann07
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Villeicht sollten sich einige diese Moslems: auf einen eigenen Planeten verziehen. Das wäre doch wunderschön, keine Schweine, keine Mäuse, keine Ungläubigen, keine aufreizenden Frauen usw. usw.

Also baut euch eine Rakete und los gehts.
Kommentar ansehen
25.09.2008 12:33 Uhr von GencOsman
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
dumm 1. muss Mickymaus nicht nach der Scharia sterben!
weil so ein Unsinn kein Beitrag in der Scharia hat.

2. alleine die Überschrift in der Quelle ist Unsinn!

3. für den Begriff "Agent Satans" , wenn er es wirklich gesagt hat, müsste man zur strafe alle 6.000.000 Folgen durchgehend zuschauen lassen.
Kommentar ansehen
25.09.2008 13:13 Uhr von Copykill*
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Funk-a-Tronic / Die wahren Seuchenverbreiter: Dann solltest du bei dir mit der Ausrottung anfangen.
Ich will dir jetzt keine Krankheiten unterstellen, aber du würdest auch eine Menge Krankheiten übertragen.
Grippe - Aids - Hepatitis - Tripper - evl. sogar Genedingte Krankheiten an deine Nachfahren und diese Krankehiet sogar noch über Generationen hinweg verbreiten.
Und trotzdem mögen wir dich und wollen dich und deine Rasse nicht ausrotten

Aber was diesen Geistlichen angeht, überträgt er wahrscheinlich die schlimmsten Krankheiten
----------Dummheit und Intoleranz---------

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?