24.09.08 18:40 Uhr
 2.747
 

13-jähriger Malaysier gewinnt bei internationalem Koran-Wettkampf

Mohammad Bin Ahmad Zahid, ein 13-Jähriger aus Malaysia, gewann bei den diesjährigen Meisterschaften im Koranrezitieren in Dubai. Er setzte sich dabei gegen 80 Teilnehmer aus unterschiedlichen Ländern durch.

Auch andere Kinder waren beim auswendigen Aufsagen von zufällig ausgewählten Koranversen vorne mit dabei. Insgesamt enthält der Koran davon 6.236. Der 14-jährige Khalid Ali aus der Schweiz gab an, vier Jahre für das Auswendiglernen der 77.250 Wörter gebraucht zu haben.

Das Preisgeld beträgt 250.000 Dirham. Der Wettkampf wird seit zwölf Jahren regelmäßig während des Ramadan in Dubai ausgetragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arschgeweih0815
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Koran, Wettkampf
Quelle: www.xpress4me.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2008 18:59 Uhr von Mighty-Marko
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant wäre gewesen, wieviel diese 250.000 Dirham in Euro sind.
Kommentar ansehen
24.09.2008 19:25 Uhr von Schlafwagenschaffner
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Mighty: 250.000 Dirham einfach durch 5 geteilt, dann hast Du grob den ungefähren Wert in Euro. Der aktuelle Kurs ist etwas schlechter, müssten so ca. 45.000 Euro sein.
Kommentar ansehen
24.09.2008 19:35 Uhr von Hier kommt die M...
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
interessanter: wäre es gewesen, wenn die auch verstanden hätten, was sie da auswendig lernen mussten, denn freiwillig setzt sich kein Kind hin und lernt irgendwas in einer völlig fremden Sprache auswendig, in diesem Fall eben arabisch.

Außerdem ist der Inhalt auch absolut nicht kindgerecht..^^


http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
24.09.2008 19:49 Uhr von snake-deluxe
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Is ja: ein ganz seltener Vorname wa...
Kommentar ansehen
24.09.2008 20:48 Uhr von fineldir
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
es gibt einen unterschied zwischen auswendig lernen und RICHTIG interpretieren. Wenn man den ganzen Koran auswendig kann ist man kein besserer Moslem und beim Christentum ist das genauso

mfg
Kommentar ansehen
24.09.2008 21:15 Uhr von KidHamma
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
250.000 Dirham: -> 5.000.000 Sudanesische Zlotty
-> 3.700.504.400 Djakharta-Lire
-> Euro 10,20
Kommentar ansehen
24.09.2008 21:38 Uhr von Deniz1008
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
wir wäre es wenn die christen int. bibel-wettkampf veranstalten.

mal sehen wieviele jugendlich die bibel in- u. auswendig im kopf haben... :)
Kommentar ansehen
24.09.2008 21:45 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
:) ... ich kann Alle Geschichten von Grimms Märchen aufsagen .... bin ich jetzt auch "toll" ......

aber immerhin .... respekt an den Jungen auch wenn ich finde das er lieber öfter mal auch "andere" Bücher lesen sollte die was bringen im Leben -;)
Kommentar ansehen
24.09.2008 21:50 Uhr von jsbach
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@schlafwagenschaffner rechnet schon: richtig: Google. 250.000 UAE in EUR = 46 548,3507 Euro

Topic:
Phänomales Gedächtnis des Jungen. Könnte nicht mal auf Anhieb sagen, was die Bibel AT und NT Kapitel etc. enthält.

Wäre mal was für Gottschalks Wetten dass...
Den Medienrummel möchte ich nicht wissen....
Kommentar ansehen
25.09.2008 01:25 Uhr von Gringo75
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
hmmm: viel geld fürs auswendiglernen,

ich schätze mal hier gibts einige kommentatoren, die sich das nie verdient hätten *bg*

*mal nach oben schau*
Kommentar ansehen
25.09.2008 03:49 Uhr von iboss
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Respekt: Kann ich dem kleinen jungen da nur aussprechen.
Ich selber kann lediglich nur knapp 20 seiten auswendig und die haben mir viel zeit in anspruch genommen.

Mashallah
Kommentar ansehen
25.09.2008 09:50 Uhr von rcrow
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
doku: ich hab dazu mal ne doku im tv gesehen. ich finde es echt unter aller sau, solche wettbewerbe zu veranstalten. die kinder wissen gar nicht wovon sie reden und werden nur von den eltern dazu getrimmt, damit die das preisgeld abstauben können.

die kinder tun mir leid...
Kommentar ansehen
25.09.2008 10:17 Uhr von deathwandererdruss
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Flamepost: Minust dann mal stark :D

@kümmelmonster: nc
@hier kommt die m...: 1. in malaysia wird auch arabisch unterricht weils so viele moslems gibt so fremd is die sprache nicht. 2. die mentalität is dort anders und kinder dort machen sowas eher als die kinder hier... denen wird schon von klein auf familien ehre und alles mögliche eingetrichtert
@snake-deluxe: mohammed is sein name, bin ahmad heisst "kind des ahmad" zahid is sein nach name typische namens gebung im arabischen und sehr stereotypisch für moslems.. da is gar nix selten dran.. andere völker andere sitten die spanier z.b. haben 2 nachnamen...
@rcrow: wenn jemand etwas unter gar keinen umständen machen will kannst ihn nicht zwingen irgendwo war da schon eigeninitiative drin sonst kannst in 4 jahren nicht so viele verse auswendig lernen wobei die im koran noch 20 mal schwerer sind als die in der bibel
Kommentar ansehen
25.09.2008 16:47 Uhr von freax89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschift: Ich bin mir ziemlich sicher, dass es "Malaie" heißt und nich Malaisier...
Oder irre ich mich?

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
26.09.2008 16:30 Uhr von Newbayerin
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Lesen bildet zwar, aber immer nur ein und das selbe Buch verblödet...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?