24.09.08 14:13 Uhr
 4.391
 

NPD-Propaganda wird ungefiltert in redaktioneller Verpackung verbreitet

Der Nachrichtendienst MV Regio hat eine Presseerklärung der NPD-Fraktion im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern unverändert als eigenen redaktionellen Inhalt veröffentlicht.

In der Presseerklärung stellt sich die NPD als Anwalt von Blinden dar. Sonst ist die Partei bislang nicht durch den Einsatz für behinderte Menschen aufgefallen. Die Überschrift hat auch nichts mit den Anliegen von blinden Menschen zu tun, sie lautet - auch bei MV Regio: "Dieses System muss überwunden werden."

Vor wenigen Wochen hatte die "Torgauer Zeitung" für Aufsehen gesorgt, da sie eine Mitteilung der rechtsextremen NPD eins zu eins veröffentlicht hatte. Nach öffentlicher Kritik nannte der Verantwortliche den Vorgang einen Fehler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NPD-BLOG.info
Rubrik:   Politik
Schlagworte: NPD, Propaganda, Verpackung
Quelle: npd-blog.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Politiker schlägt vor, Vermögen von Erdogans Familie einfrieren zu lassen
AfD: Frauke Petry und Spitzenkandidaten sprechen seit Monaten nicht miteinander
NRW: "Justizministerium" wird für 26.000 Euro zu "Ministerium der Justiz"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2008 14:39 Uhr von politikerhasser
 
+40 | -6
 
ANZEIGEN
Wenn man betrachtet welche Verlautbarungen der Parteien und Regierungen in Bund und Ländern, die großteils erstunken und erlogen sind, unverändert und nicht hinterfragt durch die Medien veröffentlicht werden, bin ich der Meinung: Gleiches (Un)recht für Alle!
Kommentar ansehen
24.09.2008 14:51 Uhr von maki
 
+18 | -18
 
ANZEIGEN
He km, Nach Deiner Darstellung scheint Indymedia ja sehr sauber (im Vergleich zu den anderen Medien) zu arbeiten.

Immerhin nervst Du immer nur mit dem einen einzigen Vorgang. *lol*
Kommentar ansehen
24.09.2008 15:24 Uhr von Dr.Avalanche
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
och: Scheiße wird ungefiltert in unprofessioneller News-Überschrift verbreitet.

Eine der beknacktesten Überschriften die ich je gesehen hab.

und wieder eingeliefert vom eigenen blog..

ich mach jetzt auch einen blog und schreib dann rein, daß ich der tollste bin ...ist dann ein Fakt und muss von der Welt akzeptiert werden..
Kommentar ansehen
24.09.2008 16:07 Uhr von Ossi35
 
+8 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.09.2008 16:09 Uhr von Arschgeweih0815
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Warum sollte man irgendetwas nur weil es von: der NPD kommt filtern? Den einzigen Skandal, den ich erkennen kann, ist dass die Pressemitteilung als eigener redaktioneller Inhalt veröffentlicht wurde, scheinbar ohne sie umzuschreben.
Da sollte man schon alleine aus Urheberrechtsgründen den eigentlichen Autor nennen.
Kommentar ansehen
24.09.2008 16:12 Uhr von DirtySanchez
 
+10 | -18
 
ANZEIGEN
ich finds richtig: schließlich ist die npd wirkllich der anwalt der (politisch) blinden und dummen, genau wie ihre wählerschaft halt.
Kommentar ansehen
24.09.2008 16:22 Uhr von MaRAGE
 
+6 | -15
 
ANZEIGEN
Propaganda??? Finde eher, dass das billiger Wählerfang ist. Den Blinden wird das Geld gestrichen also ist die NPD dagegen und hofft ein paar Wähler mehr zu gewinnen.

Naja, wer sich näher mit der NPD beschäftigt wird schnell feststellen das die Partei nicht ernst zu nehmen ist.

(Guckt euch mal den Werbespot an .... ein Wort: BEKLOPPT:
- http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
24.09.2008 17:07 Uhr von Zu_Doll
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Kuemmelmonster: Kannst du mir auf logische Art und Weise erklären, was dein Lieblingslink mit dem Thema zu tun hat?

Ach, verstehe, ein Linksorientiertes Internetportal hat ne Falschmeldung über eine Gewalttat veröffentlicht, na wenn das so ist, sollten doch alle Leute die NPD wählen, oder?

Logik is nich unbedingt dein Ding, oder?
Kommentar ansehen
24.09.2008 17:49 Uhr von Alfadhir
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
naja: ob die npd nun scheiße redet oder die anderen volksverarsche partein so groß ist der unterschied nicht nur über die lügenpropaganda der anderen partein regt sich hier keiner mehr auf weil es ja alle gewohnt sind und mit irgendwas muss man das volk ja von den eigenen lügen ablenken und die npd eignet sich dazu immer sehrgut warscheinlich auch ein grund warum sie nicht verboten wird . meine kampfhunde beißen halt nicht jeden tag zum ablenken oder feinstaub oder bse oder schweinepest oder killerspiele oder oder oder... aber die npd ist zum glück immer da wenn man eine ablenkung braucht :) erstaunlich finde ich nur das dan niemanden auffällt das immer solche themen aus dem hut gezaubert werden wenn man in der politik von irgendwas ablenken will das dem volk sicher nicht gefällt und das thema wird dann etweder garnicht beachtet oder nur kurz und dann wendet sich das volk dem "köder" dafür gibt es 100te beispiele aber wers nicht glaubt einfach mal drauf achten wenn so ein thema in die medien kommt und auf die "kleinen"nachrichten achten die nur einmal oder so laufen und dann niemehr erwähnt werden.
Kommentar ansehen
24.09.2008 17:50 Uhr von HoldOn
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Ich wundere mich: immer wieder, wie der Blätterwald rauscht, wenn nur einer von der NPD einen Pups läßt.
Wo bleibt denn der gleiche Aufschrei bei den Volksverdummungen und gebrochenen Versprechen der etablierten Parteien?
Ich bin wahrlich kein Freund der Rechten, aber solange die NPD eine zugelassene Partei ist, darf sie auch als solche agieren. Und ob die NPD weniger trickst als Merkel & Co. sei dahingestellt.
Kommentar ansehen
24.09.2008 18:22 Uhr von hu199
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
wieder mal: Typisch für NPDBlog.info

Keine Quelle, verlinkt nur auf die Homepage der MV-Regio.

Auf der MV-Regio seite ist die News leider auch nicht zu finden.
Kommentar ansehen
25.09.2008 00:01 Uhr von lie
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
also: "das system muss überwunden werden", hört man auch bei anderen parteien... : )
Kommentar ansehen
25.09.2008 09:10 Uhr von vitamin-c
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Nazis waren noch nie auf der Seite von Menschen mit Behinderung!
Kommentar ansehen
25.09.2008 09:33 Uhr von Alfadhir
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@ vitamin-c: auch wenn es viele glauben npd steht nicht für nazi partei deutschland ^^ auch wenn sicher viele neos drinne sind aber gibt auch sicher viele menschen die aus protest der partei angehören und dann gibt es noch die nationalisten <<< in der ursprünglichen bedeutung des wortes und mit nazi haben die auch reichlich wenig zutuhen
Kommentar ansehen
25.09.2008 10:08 Uhr von vitamin-c
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@hu199: Jeder Mensch hat das Recht auf Leben. Wenn ich solche Ausdrücke höre wie "Behindi" kriege ich echt das Kotzen! Unmenschlicher geht´s nicht!
Kommentar ansehen
25.09.2008 13:32 Uhr von panzer69
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch, dass die NPD nichts mit Blinden am Hut haben soll. Ich habe Anfang der 90er in Köln Geschichte studiert und ein Kommilitone war damals schon eine relativ "große Nummer" bei der NPD. Nebenbei ein echt korrekter Typ, der so gar nicht in die üblichen Klischees passte... Und er hatte (bzw. hat wahrscheinlich immer noch) irgendeine Erbkrankheit, wegen der er nur noch unter 10% Sehkraft auf beiden Augen hatte, Tendenz fallend. Soviel zu dem Klischee, dass diese Partei was gegen Behinderte habe.

Später habe ich ihn dann bei Indymedia als NPD-Parteivorstand und Schulungsleiter entdeckt und laut der selben Quelle ist er heute Berater des Parteichefs.

Es scheint inzwischen eine Unsitte geworden zu sein, auch vernünftige Dinge abzulehnen, nur weil sie aus der falschen Richtung kommen. Wenn ich mich recht entsinne, ist es zwar nicht nur, aber auch der Beharrlichkeit der NPD zu verdanken, dass die Affäre um die SachsenLB aufgeklärt wurde. Bei den etablierten Parteien war der Eifer diesbezüglich wesentlich geringer.
Kommentar ansehen
25.09.2008 17:27 Uhr von Vandemar
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Sozialverträgliche Nazis: http://www.bpb.de/...

http://www.spiegel.de/...

http://www.mvticker.de/...

http://www.mvregio.de/...


Die Welt ist jedoch nicht frei von Widersprüchen. So gab und gibt es natürlich auch Alt-und Neunazis mit Behinderungen, ebenso wie es Homosexuelle gibt, die in der braunen Bewegung mitmisch[t]en.
Kommentar ansehen
26.09.2008 00:52 Uhr von StayRussian
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wie wir doch alle aus unseren Fehlern lernen...NICHT!
Kommentar ansehen
26.09.2008 09:01 Uhr von gerhardrolf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bekanntgabe von Presseerklärungen einer Partei??? Habe ich das Wort Demokratie falsch verstanden?. Was ist hier daran strafbar??
Wenn der linksradikale Ööbel in Köln mittlerweile Grossverastaltungen durchführen kann mit Hetze und Sperren für politisch Andersdenkende und sich mit der Polizie prügelt dann sind das SA Methoden die offensichtlich niemanden stören.
Wenn eine demokratisch gewählte Partei Veröffenlichungen vornimmt ist es ihr demokratisches Rechrt.
Oder lebe ich mittlerweile in einer anderen Republik??
Kommentar ansehen
26.09.2008 13:31 Uhr von StayRussian
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Traurig mittlerweile beschützt man sogar DIE RECHTE DER RECHTEN! ... ich finde der Staat geht mit soetwas viel zu sanft vor...klein fängts an, irgendwann sind die Parolen auf größeren Zeitungen...mit dem Hass vieler Emigranten auf die Deutschen wächst auch der Hass der rechtsradikalen auf die Ausländer...
Kommentar ansehen
29.09.2008 21:02 Uhr von cloud7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich ungefiltert! Wie denn sonst? -Wir leben ja schliesslich nicht in China und die Zensur hält sich in unseren Breitengraden zum Glück einigermassen in grenzen, du spasti! (das war an den Author der News gerichtet)

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Politiker schlägt vor, Vermögen von Erdogans Familie einfrieren zu lassen
Trennungskinder haben es schwerer im Leben
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?