24.09.08 10:23 Uhr
 495
 

Die Deutschen sind im letzten Sommer deutlich weniger verreist

Nach einer Studie des Europäischen Tourismus Instituts (ETI) hat die Reiselust der Deutschen im vergangenen Sommer einen Dämpfer erlitten. Demnach haben sich nur 43,5 Prozent der Deutschen einen Sommerurlaub geleistet, das ist ein Rückgang um fast vier Prozent im Vergleich zum Jahr 2007.

Als Grund gibt das ETI die deutlich gestiegenen Energiekosten an. Dabei ist die Anzahl der Urlauber, die im eigenen Land ihre freien Tage verbracht haben, gegenüber dem Vorjahr von 32 auf 37 Prozent gestiegen, wobei Bayern das am häufigsten besuchte Bundesland war.

Im Jahr 2007 war es noch Mecklenburg-Vorpommern. Das beliebteste ausländische Reiseziel war wieder Italien (7,9 Prozent) vor Österreich (6,6 Prozent) und Spanien mit 6,3 Prozent. Weiter folgten Frankreich, Kroatien und Polen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tira2
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Sommer
Quelle: www.live-pr.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen
Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2008 10:18 Uhr von Tira2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, ich war in diesem Jahr bisher zwei mal in Italien (wobei Südtirol nicht wirklich richtig Italien ist) und einmal in Spanien im Sommer - ein Italien-Urlaub folgt aber noch - nächste Woche!!! :-))
Kommentar ansehen
24.09.2008 10:29 Uhr von Bokaj
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wir waren auch nicht Wir waren dieses Jahr auch nich im Urlaub. ;-)

Es gab genug zu Hause zutun, im Garten, in der Wohnung, etc.


Nächstes Jahr verreisen wir wieder, wenn es der Geldbeutel zulässt.
Kommentar ansehen
24.09.2008 10:31 Uhr von nightfly85
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
war auch nicht im Urlaub und die nächsten Jahre wohl auch erstmal nicht. Mein Malle-Alter ist vorbei und mittlerweile ist mir das Geld zu schade. Gibt ja viele andere schöne Dinge :)
Kommentar ansehen
24.09.2008 10:37 Uhr von Noseman
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Kein Wunder: dass die Deutschen immer weniger vereist sind. Scheiss Klimawandel [/Kalauer]

Naja, trauriger Ernst ist doch, dass die meisten Leute weniger Kohle haben und das Reisen zudem noch teurer geworden ist.
Kommentar ansehen
24.09.2008 11:18 Uhr von nightfly85
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Tira2: Bin 23 und werdener Vater.

Mit "Malle-Alter" meine ich ja die sinnlosen Besäufnisse in Palma (Biergarten, Strand etc..).

Das Mallorca mehr bietet, weiss ich wohl.
Kommentar ansehen
24.09.2008 12:31 Uhr von Shorty83
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
bla blubb: "ist es nun schon mit uns Deutschen gekommen?

Schande über dieses Land und die, die es zu verantworten haben!"

Wenn ich sowas schon lese -.-
Alles ist schlecht und Grund dafür ist immer das System.
Ist ja auch der einfachste Grund der einem einfällt...
Kommentar ansehen
24.09.2008 12:35 Uhr von Faceplant
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ist aber auch kein Wunder wenn um uns herum die Preise in die Höhe schießen...
Kommentar ansehen
24.09.2008 22:20 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Autor kann ja noch mitlesen, aber die Südtiroler möchten keine Italiener sein, sind es aber... Aber ich kenne die Gegend von Meran/Bozen und Umgebung schon sehr lange.
Aber die Preise die jetzt dort verlangt werden.... Hui, da mache statt einer Woche einen zweiwöchingen Flugurlaub
nach Griechenland, Spanien oder sonst wo hin.
Kauft mal am Gardasee ein Kilo Nektarinen und hier im deutschen Geschäft.. ... Gut das doppelte in Italien und da wachsen sie ja....
Aber das Geld von den Süditalienern nehmen sie trotzdem gerne....

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?