24.09.08 09:43 Uhr
 173
 

US-Finanzkrise: Blockadehaltung gegen den Rettungsplan

Politiker aller Couleur erheben starke Kritik am Rettungsplan für die Finanzwirtschaft im Bankenausschuss des US-Kongresses. Es kann nicht Sinn und Zweck des Rettungsplans sein, einfach alle Pleiteprodukte der Finanzwelt aufzukaufen.

Der Republikaner Jim Bunning beschrieb den Rettungsplan so: "Dieser Rettungsplan ist keine Lösung. Er ist ein Beispiel für finanziellen Sozialismus, und er ist unamerikanisch." Zudem werden die notleidenden Familien im Rettungsplan nicht berücksichtigt, nur den Banken soll geholfen werden.

Dagegen drängen US-Finanzminister Henry Paulson und Notenbankchef Ben Bernanke zu einer raschen Verabschiedung des Rettungsplans. Beide warnten, dass die gegenwärtige Situation schnell in eine Wirtschaftskrise münden könnte.


WebReporter: :raven:
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Rettung, Finanz, Finanzkrise, Blockade
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.09.2008 11:02 Uhr von mcdead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da werden wohl bald ein paar abgesägt oder gehen freiwillig in
den ruhestand

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?