23.09.08 17:45 Uhr
 4.663
 

Ariane Sommer posierte splitternackt vor der Kamera - "Lieber nackt als Pelz"

Das 31-jährige Fotomodel Ariane Sommer hat sich für eine Tierschutz-Vereinigung komplett nackt fotografieren lassen.

"Ich wurde extra eingeölt, damit die Haut schön glänzt", sagte Ariane in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung. Die Tierschutz-Kampagnen "Lieber nackt als Pelz" und "Ich bin Vegetarier" der Peta-Tierschutz-Organisation wird in wenigen Wochen herauskommen.

Allerdings fühlte sich Ariane anfangs nicht ganz wohl in ihrem nackten Outfit vor der Kamera. Aus diesem Grund nahm sie sich anstelle des obligatorischen Champagners ein wohltuendes Bier zur Brust. Das Making-Of ist in der Quelle zur News zu sehen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: nackt, Liebe, Sommer, Kamera, Pelz, Ariane Sommer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2008 17:56 Uhr von Yuggoth
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Autor: "Also obwohl schon 31 Jahre alt" die junge Frau ist nich Joppy Hesters, die darf noch knackig sein.
Ist nackt eigentlich als "Outfit" zu werten?
Kommentar ansehen
23.09.2008 18:45 Uhr von chip303
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Oh...eine von denen, die immer 29 sind wenn die mal drei Tage nich inner Presse sind... machen sie sich naggisch oder zahlen die Puffrechnung nicht...

Aguirre...BRILLE PUTZEN... wenn die ÖL braucht, um knaggisch zu sein.....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?