23.09.08 14:08 Uhr
 1.197
 

"Die Brücke" - Pro7 zeigt Remake

Am 29.09. zeigt ProSieben das Remake des Anti-Kriegs-Dramas "Die Brücke". Franka Potente bekam die Hauptrolle der Lehrerin die ein heimliches Verhältnis zu einem ihrer Schüler hat.

Der aber in die Wehrmacht eingezogen wird um mit sechs anderen Minderjährigen ein Brücke gegen die Amerikaner zu verteidigen.

Franka Potente selbst zeigt sich kritisch gegenüber Remakes. Doch dieser Film habe sie gereizt. Sie beeindruckte die Darstellung der Sinnlosigkeit des Krieges. "Mir ist wichtig, dass der Film im Fernsehen gezeigt wird. So werden ihn millionen Menschen sehen."


WebReporter: hi.voltage
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ProSieben, Brücke, Remake
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person
SPD-Chef Martin Schulz feiert Abschied seiner Bodyguards mit diesen in Kneipe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2008 13:57 Uhr von hi.voltage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich werde mir den Film auf jeden Fall ansehen.
Das Original von "Die Brücke" hat Filmgeschichte geschrieben und kann mit moderner Filmtechnik nur noch besser werden.
Kommentar ansehen
23.09.2008 14:22 Uhr von Oberhenne1980
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Moderne Technik ist nicht alles, manchmal ist es auch einfach die Schlichtheit und Einfachheit, der Verzicht auf große Effekte, welche die Sinnlosigkeit und Grausamkeit eines Krieges besonders hervorheben.

Manche Filme bleiben einfach Klassiker und unerreicht.
Ebenso wie manche Musikstücke einfach nicht coverbar sind, weil sie das Original niemals erreichen können.
Kommentar ansehen
23.09.2008 14:27 Uhr von ShadowDriver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bin mal gespannt wie der film ist. Sieht sehr interessant aus.
Kommentar ansehen
23.09.2008 14:55 Uhr von Jimyp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Remake ist an sich nichts Schlimmes. Wenn es allerdings eine Deutsche TV-Produktion ist, siehts schon anders aus. Mal sehn, anschauen werde ich ihn mir!
Kommentar ansehen
23.09.2008 14:56 Uhr von JustMe27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bin auch gespannt der Film ist schon seit dem ersten Trailer fest eingeplant. Ich mag das Original mit Fritz Wepper. Ein tragischer Film.
Kommentar ansehen
23.09.2008 15:00 Uhr von Valmont1982
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Vor allem zeigt der Film auch, dass die "Nazis" nicht nur irgendwelche Monster mit Lust am töten waren, sondern irgendwelche Teenies, die in den Krieg hineingedrängt wurden...

Die Besetzung ist auch echt gut gewählt. Bin sehr gespannt...
Kommentar ansehen
23.09.2008 22:17 Uhr von Captain_Flint
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Keine Hoffnung: Ich habe keine Hoffnung, jemals von Pro7 einen vernünftigen Film zu sehen!
Ich sach nur "Blackbeard"!
Und dann auch noch den Klassiker neu aufzulegen, das kann nur nach hinten losgehen! ;-)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?