23.09.08 12:01 Uhr
 570
 

Bei Neandertalern kamen auch Meeresfrüchte und Fisch auf den Tisch

Fossilienfunde von Fischen, Delfinen und Robben in Höhlen bei Gibraltar zeigen, dass zum Speiseplan der Neandertaler nicht nur Meeresfrüchte gehörte, sondern auch Fisch. Forscher konnten die Funde der Zeit zuordnen, als die Höhlen in Küstennähe von Frühmenschen bewohnt waren.

Dort haben die Neandertaler den Strand abgesucht, so kamen sie an Delfinen, die gestrandet waren. Auch wurden an Knochen Merkmale entdeckt, die beweisen, dass die frühzeitlichen Menschen das Fleisch mit Werkzeugen aus Stein vom Knochen lösten.

Der Einsatz der Radiocarbonmethode datiert die Fundstücke in einer Höhle auf ein Alter von mehr als 41.800 Jahre. In der zweiten Höhle bestimmte man das Alter der Fossilien auf älter als 32.000 Jahre. Unter anderem wurden Knochen gefunden von Steinböcken und Bären, aber auch von Vögeln und Fischen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fisch, Tisch, Neandertaler
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2008 14:11 Uhr von Jerryberlin
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Bei denen: waren ja auch die Preise nicht so hoch ...
Kommentar ansehen
23.09.2008 14:39 Uhr von 117
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Erstaunlich finde ich immer noch wie innerhalb von 40.000 Jahren die Neandertaler ausstarben und der Mensch den Siegeszug zur Nr.1 der Welt gewann.
Wenn man bedenkt wie schnell wir uns angepasst haben und z.B. innerhalb der letzten 50 Jahre den bemannten Raumflug entwickelt haben. Da frage ich mich doch wie weit sind wir in 100, 1000 oder nochmal 40.000 Jahren sind. Wenn wir da zurückblicken, lachen wir warscheinlich über unsere heutigen Werkzeuge, wie wir im Moment über die Steinwerkzeuge der Neandertaler.
Kommentar ansehen
23.09.2008 19:20 Uhr von E_8
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ 117: Ich lache keineswegs über die Werkzeuge der Neandertaler.
Zur News: man fragt sich wie kommen die Wissenschaftler darauf, dass die Neandertaler damals die Fische gefunden haben, die hätten sie ja auch fangen können. Wenn man schon Werkzeuge zur Fischverwertung baut, dann kann man ja nicht ewig am Strand sitzen und auf gestrandete Fische warten!
Kommentar ansehen
24.09.2008 03:41 Uhr von cheetah181
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Titel: Zählen die Delfine jetzt zu den Meeresfrüchten oder zu den Fischen? ;P

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?