23.09.08 12:01 Uhr
 1.900
 

"Sims"-Kinofilm: Produzent spricht erstmals über die Handlung

Am heutigen Dienstag sprach der Produzent John Davis (Alien VS. Predator) zum ersten Mal über seinen "Sims"-Film und dessen Inhalte.

In dem Film wird es um drei Jugendliche gehen, die ein "Unendlichkeits-Pack" finden, mit dem sie in ihre reale Welt eingreifen und mit ihr spielen können. Die drei Kids sind von Ihrem Fund so begeistert, dass sie nicht merken, dass ihre Errungenschaft auch unangenehme Konsequenzen hat.

Wann der Film in den Kinos starten wird ist noch unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hi.voltage
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kinofilm, Produzent, Handlung
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
Sarah Lombardi musste Therapie machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2008 11:49 Uhr von hi.voltage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir fehlen die Worte.
"Die Sims" als Kinofilm?
Wie soll sowas funktionieren?
Ich denke man darf gespannt sein.
Kommentar ansehen
23.09.2008 12:12 Uhr von Cyanide108
 
+32 | -0
 
ANZEIGEN
Handlung? Arbeiten, baden, kochen lernen...
Der spannende Teil beginnt erst, wenn jemand die Swimmingpoolleiter oder die Badezimmertür verkauft. :P
Kommentar ansehen
23.09.2008 12:12 Uhr von brainbug1983
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
hmm Ich weiss nicht so recht was ich davon halten soll...die Idee selbst könnte man denk ich sehr gut umsetzen, allerdings bin ich bei solchen umsetzungen immer etwas skeptisch.
Kommentar ansehen
23.09.2008 12:15 Uhr von SiggiSorglos
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
naja: das wird doch sicher wieder n PG13 oder weniger Film... als alles was spannend an SIms war, wird ausgeblendet ;)
Kommentar ansehen
23.09.2008 12:17 Uhr von SunFunStayPlay
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Puh Und ich dachte schon, irgendwo den Namen Uwe Boll wiederzufinden ;p
Kommentar ansehen
23.09.2008 12:56 Uhr von Lightning Lord
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Zensur! Nacktszenen werden original verpixelt!
Kommentar ansehen
23.09.2008 14:30 Uhr von ShadowDriver
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@SunFunStayPlay: Wäre Boll beteildigt dann kämen Zombies, Till Schweiger, Ralf Möller und viel viel Blut dazu. ;P
Kommentar ansehen
23.09.2008 15:39 Uhr von Bluti666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
SIMS <-> Handlung: Diese Begriffe passen für mich absolut nicht zusammen. Meine Freundin spielt das jetzt seit Jahren ab und an, ohne Ziel, ohne Ergebnisse...was will man da noch für einen Film draus machen?
Kommentar ansehen
23.09.2008 15:55 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Würde: mir sowas nur anschauen, wenn der Boll das verfilmen würde, da gibts dann wenigstens was zu lachen.
Kommentar ansehen
23.09.2008 16:46 Uhr von Leftfield
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Boll plante doch die Kinoversion der TeleTubbies.

Leider bekamen seine Lieblingsschauspieler aus der GZSZ Saga nicht die benötigten 3 (drei!) Tage frei um ihm zur Verfügung zu stehen.

Auch seine Ersatzdarsteller Münte, Beck, Steinmeier und Lafontaine konnten sich terminlich nicht freimachen.

Daraufhin stellte Herr Boll die Produktion des Films ein.

Er wird jetzt mit Til Schweiger als Co-Produzent und Hauptdarsteller "Entenhausen - Der Film" drehen.
Herr Schweiger wird die Rolle des Donald Duck übernehmen, die ihm rein sprachlich am meisten zusagt.

Ebenfalls unterschrieben haben die Superstars
Jessica Simpson (Daisy Duck) und
Diane Kruger (Gundel Gaukeley)

Das auch Sean Connery dabei ist, hält man in Fachkreisen allerdings für ein Gerücht.
Boll sagte in einem Interview mit Supermoderator Oliver Geissen (ERPEL-TV) das er für ihn die Rolle des Dagobert Duck vorgesehen hat.
Bei Sir Connery nachgefragt, kam nur ein kurzes "Ich bin in Rente" durchs Telefon.

Als sicher gilt aber der Charakterdarsteller Ralf Möller in der Rolle des Daniel Düsentrieb und Superstar Danny De Vito als Helferlein.

Insider meinen das auch die Olson Twins dabei sind.
Sie sollen die Rollen von Tick, Trick and Track übernehmen.
Zu diesem Zweck lässt Boll dann eine weitere Olson klonen.
Kommentar ansehen
23.09.2008 17:33 Uhr von skullx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Leftfield: Deine "News" ist viel interessanter.. *thumbsup* ;)
Kommentar ansehen
23.09.2008 19:14 Uhr von Leftfield
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Thx: Wurde leider abgelehnt, aus dem Grund halt als Kommentar ;)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?