23.09.08 09:09 Uhr
 1.072
 

Nach rasantem Anstieg gibt der Ölpreis wieder nach

Nachdem der Ölpreis am gestrigen Montag innerhalb kürzester Zeit um mehr als 25 US-Dollar nach oben geklettert war (ShortNews berichtete), ging es heute Morgen in Asien fast genauso schnell wieder abwärts.

Im asiatischen Handel musste zuletzt für ein Barrel (159 Liter), Lieferung im November, 108,85 US-Dollar bezahlt werden.

Marktteilnehmer gehen davon aus, dass Investoren ihre Gewinne realisiert haben, darüberhinaus stellt sich der Markt die Frage, ob das von der US-Regierung vorgesehene 700-Milliarden-Dollar-Unterstützungsprogramm für die Finanzbranche tatsächlich einen Nutzen bringt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ölpreis, Anstieg
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Alibaba: Dir gefällt ein Auto - Mach ein Foto und zieh es aus dem Automaten
Erotikhändler "Beate Uhse" meldet Insolvenz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.09.2008 09:22 Uhr von Daaan
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
benzin: naja, shell und co wirds trotzdem freuen, der preisanstieg beim öl gestern wird sicher wieder genug grund gegebenhaben SOFORT auch die benzin preise um 25% anzuheben. die preis senkung wird wieder einige wochen in anspruchnehmen
Kommentar ansehen
23.09.2008 10:15 Uhr von Dierk Uhlig
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
hab ich doch gesagt das der preis wieder fällt
Kommentar ansehen
23.09.2008 11:21 Uhr von Masso
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tjor von gestern auf heute mal eben 6 cent drauf aber immerhin unter 1,45€
Kommentar ansehen
23.09.2008 11:52 Uhr von LugggoOs
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
8 Cent Anstieg - oO: Gestern abend hab ich mich gewundert was los ist ein Liter Diesel für 1,25 € und heute morgen war er wieder bei 1,33€...

Anscheinend ist der Preisfall gestern Abend (nach 3 Wochen angekommen), der Anstiegt hat nur nen 1/2 Tag benötigt um anzukommen -> sehr kurios...
Kommentar ansehen
23.09.2008 13:52 Uhr von Scorpio76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind nur "Spannungspitzen", irgendwie muß man ja die Benzinpreise oben halten!

(ironie off)
Kommentar ansehen
23.09.2008 17:12 Uhr von LopsterRobster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zusammenhang: Würde das 700 Milliarden Programm der US Regierung nicht eher für sinkende Ölpreise sorgen? Viele Investoren werden bei stabiler US Wirtschaft wieder in den Dollar und weniger in Rohstoffe investieren.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?