22.09.08 18:26 Uhr
 3.777
 

Ferrari 250 GTO: Ein Auto für fast 30 Millionen Dollar

Der Ferrari 250 GTO - gebaut in den 1960er Jahren - galt schon lange als heiß begehrtes Sammlerstück. Nur 39 Wagen wurden von 1962 bis 1964 gebaut.

Bisher wurden die 302 PS starken Wagen auf einen Wert von rund 14 Millionen Euro geschätzt, doch jetzt wurde ein 250 GTO für die Wahnsinnssumme von 28,5 Millionen Dollar versteigert. Das sind umgerechnet rund 20 Millionen Euro.

Erst vor einigen Monaten war ein 250 GT SWB für sieben Millionen Euro versteigert worden. Und selbst diese Summe war angesichts einer Erlöserwartung von 3,5 Millionen Euro ein Hammer.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Million, Dollar, Ferrari
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2008 18:46 Uhr von sedy
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
für sammler bestimmt ein schickes auto..aber leicht überbewertet
Kommentar ansehen
22.09.2008 20:19 Uhr von weg_isser
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wunderbare Geldanlage! Vorrausgesetzt man hat das nötige Kleingeld.
Kommentar ansehen
22.09.2008 21:28 Uhr von MetalTribal
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich? Das Teil ist sau hässlich...
Kommentar ansehen
22.09.2008 22:43 Uhr von Putzmelone
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
taschengeld: wer für ein nr schild 7 mille zahlen kan der kan doch für ein ganzes auto 28 mille zahlen aaaaaalllllllaaaaaaaa sei dank
Kommentar ansehen
23.09.2008 04:01 Uhr von Mr.Gato
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Der Rennwagen sieht wirklich scheisse aus.

Aber die Pics vom Cabrio in der Quelle sind fantastisch.
Kommentar ansehen
23.09.2008 08:00 Uhr von Ottokar VI
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Geldanlage: Pure Spakulation. Kein Auto ist soviel Geld wirklich wert. Aber immerhin hat dieser Wagen eine angeborene Eleganz. Nicht so wie die heutigen Supersportwagen. Bei denen habe ich imer das Gefühl, die Designer nehmen ein Kunstsoffmodell eines normalen Autos und gehen mit einem Heißlüfter drüber, bis alles schön zerlaufen ist. Schmelzkäsedesign eben.

Häßlich as hell, aber die Leute lieben es - so sieht gutes Marketing aus.
Kommentar ansehen
23.09.2008 09:05 Uhr von kratz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden. Für mich ist es einer der schönsten jemals gebauten Ferraris.
Kommentar ansehen
23.09.2008 11:33 Uhr von Pumba86
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Putzmelone: Oh man, das es niemand auf die Reihe bekommt Mille und Mio außeinander zuhalten, Mille ist nicht die abküzung für Million, sondern für Tausend, was man eigentlich auch aus Milligramm, Milliliter, Millimeter ectr. ableiten könnte... aber ist wohl zuviel verlangt -.-
Kommentar ansehen
28.09.2008 18:35 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: das ist leider nichts fuer uns, aber als geldanlage bestimmt ein intressantes objekt

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?