22.09.08 15:48 Uhr
 308
 

SMS in Europa beliebter als in USA - Österreich ist "SMS-Europameister"

Fünf Milliarden SMS verschicken die Österreicher pro Jahr, und das bei ganzen 8,2 Millionen Einwohnern.

In Deutschland werden jährliche circa fünf mal so viele Kurznachrichten per Handy verschickt (24 Mrd.), allerdings von zehn mal so vielen Einwohnern.

Was die SMS-Nutzung angeht, ist Europa den USA weit voraus: Während etwa 86,1 Prozent der britischen Handybesitzer den Short Message Service nutzen, sind es in den USA nur 38,7 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mediareporter
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Österreich, Europa, SMS, Europameister
Quelle: www.rooster24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2008 15:45 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle enthält noch andere interessante Hintergründe zur SMS-Nutzung: Wieso die Kurznachrichten etwa so beliebt sind, wir manche Dinge lieber per SMS mitteilen und was es mit der SMS-Sucht auf sich hat.
Kommentar ansehen
22.09.2008 19:46 Uhr von Plem-Plem
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
weil wir österreicher alle gratis sms schreiben können :)
Kommentar ansehen
22.09.2008 20:30 Uhr von Ezo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@kulturelle gründe: klar, die ganzen kellerkinder dürfen nicht zu laut reden sonst kommt der böse fritz runter und macht aua aua.
Kommentar ansehen
22.09.2008 20:55 Uhr von Slaydom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
es liegt am preis: Hier in Europa lohnen sich sms, während in den USA einfach Telefonate wesentlich günstiger sind. So einfach ist das
Kommentar ansehen
23.09.2008 07:56 Uhr von Yuggoth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SMS: Dafür das das SMS-Protokoll eigentlich nur als Fehlerauswertungsprotokoll gedacht war verdienen die Mobilfunkanbieter sich ne goldene Nase damit.
Ob die Entwickler einen müden €-Cent davon sehen?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump verteidigt seine Tweets so: Er könne "bing bing bing" reagieren
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung alles Österreicher
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?