22.09.08 14:16 Uhr
 1.266
 

Klongenie bekommt Patent

Dem koreanischen Stammzellenforscher Hwang Woo-Suk wird aller Voraussicht nach ein Patent von der australischen Patentbehörde für eine geklonte menschliche embryonale Stammzelle ausgestellt werden, nachdem er schon ein Patent für seine embryonale Stammzellenlinie und Erzeugungsmethode erhalten hat.

Dr. Hwangs Patentantrag wurde bereits am 18. Mai vom australischen Patentamt angenommen, das diese Entscheidung am 12. Juni im Web veröffentlichte. Das Amt gewährte eine dreimonatige Frist, in der Einwände gegen diese Entscheidung eingereicht werden können.

Diese Technologie ist dem Patent für das geklonte Schaf Dolly gleichwertig.


WebReporter: frahan
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Patent
Quelle: english.donga.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Tierforschung: Fische können depressiv werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2008 14:08 Uhr von frahan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Jahr 2005 wurde Dr. Hwangs Forschungsarbeit vom Untersuchungsausschuss der Seoul National University als Fälschung und seine Stammzelle als Parthenogenese erklärt, nur um ihn von der Forschung auszuschließen und hat ihn gleich vom Professorenstuhl gestoßen, ohne gerichtliches Urteil.
Kommentar ansehen
22.09.2008 14:53 Uhr von -.-
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
irgendwann werden sich Firmen für solch patente interessiern. und wozu sowas führen kann, kann sich jeder selber aumalen
Kommentar ansehen
22.09.2008 15:26 Uhr von KingPR
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Patente: auf Biotechnologie sehe ich nicht gerne. Aber solange das geltendes Recht ist hat der Doktor natürlich das Recht auch sein Patent anzumelden.
Kommentar ansehen
22.09.2008 16:48 Uhr von Loxy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Goldgräbermentalität schnell mal seinen Claim abstecken ^^
Kommentar ansehen
22.09.2008 17:06 Uhr von Darth Stassen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hab zu Beginn tatsächlich Klogenie gelesen...
Kommentar ansehen
23.09.2008 13:48 Uhr von Mediacontroll
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Tja..

Neid ist auch ein Leid anderer...

Aber er hat es nicht aufgegeben und bekommt jetzt sein Patent und irgendwann die Kohle..

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?