22.09.08 12:08 Uhr
 194
 

Millionenschaden bei Großbrand in Recke-Steinbeck

In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es zu einem Großbrand in einem geflügelverarbeitendem Betrieb. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Millionen Euro.

In einer Werkshalle, in der sowohl die Verwaltung, die Fleischerei als auch einige Kühlhäuser waren, soll das Feuer ausgebrochen sein. Als es zum Brand kam, waren keine Personen in dem Betrieb.

Aus welchem Grund es zu diesem Großbrand in Recke-Steinbeck kam, ist derzeit noch nicht bekannt.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Stein
Quelle: www.wmtv-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2008 11:57 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt, ob es Brandstiftung war, oder ob es sich doch um einen technischen Fehler der den Brand verursacht hat handelt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?