22.09.08 11:14 Uhr
 5.788
 

Ostsee: Komplette Schiffsbesatzung schlief - Lotse konnte Schlimmeres verhindern

Im Öresund verhinderte ein Lotse eine Katastrophe. Nur durch Zufall sah Anders Jannesson den direkt auf Untiefen zusteuernden Frachter. Als der Frachter die Warnsignale des Lotsenbootes ignorierte, ging der Lotse längsseits und stieg an Bord des Frachters.

Auf der Brücke angekommen, sah er den schlafenden Kapitän. Selbst als der Lotse die Geschwindigkeit drosselte und den Frachter auf einen neuen Kurs setzte, erwachte der Kapitän nicht.

Da auch die anderen Besatzungsmitglieder schliefen, wäre eine Katastrophe ohne das beherzte Eingreifen des Lotsen unvermeidbar gewesen. Der Kapitän machte, nachdem er schließlich aufwachte, einen ziemlich betrunkenen Eindruck und wurde unverzüglich der Wasserschutzpolizei übergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain_Flint
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schiff, Ostsee
Quelle: www.morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer
Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.09.2008 11:20 Uhr von borgworld2
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Hart: JaJa nach ner Flasche Genever werd ich auch immer so müde.
Ist echt hart, selbst wie der Typ das Schiff gesteuert hat ist er nicht aufgewacht.
Sowas sollte für die nächsten 50 Jahre Kaptain aufm Ruderboot sein!
Kommentar ansehen
22.09.2008 11:45 Uhr von DirkKa
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Gut reagiert. Wer weiß, was alles hätte passieren können, wenn der Lotse nicht so beherzt an die Sache herangegangen wäre.

Und für den Kapitän wird es wohl in Zukunft, sollte es noch mal ein Wasserfahrzeug steuern, heißen "Tretboot in Seenot" ^^

PS: Die News ist sauber geschrieben und sehr gut zusammengefasst. Glatte 5 * von mir.
Kommentar ansehen
22.09.2008 13:30 Uhr von T00L
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
das nenn ich mal Verantwortung: sauf ich mich mal nieder aufm Schiff als Kapitän ...tztz

[ironie off)

Piraten hätten da auch ein leichtes Spiel gehabt .....
Kommentar ansehen
22.09.2008 13:40 Uhr von Nickman_83
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
es sind diese kleinen: heldentaten, die mir das miese herbstwetter schmackhafter machen.

ich finds immer schön, wenigstens einen kleinen artikel über die helden zu lesen, als einen aufgeblasenen text über einen unfall und die schuldigen zu welzen.

vielleicht hat der lotze auch nur seinen job gemacht und vielleicht bedarf es keiner sonderlichen lobeshymnen...
...aber es greifen zu wenige leute mal beherzt zu!
Kommentar ansehen
22.09.2008 15:30 Uhr von Thingol
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Piraterie: In manchen Gewässern kann es in solchen Situationen auch dazu kommen, dass dann einfach Piraten an Board kommen und dann einfach das Schiff kapern.
Kommentar ansehen
22.09.2008 16:36 Uhr von ernibert
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
irre ich mich: aber es giebt doch keine promillegrenze auf see....von daher*prost*
Kommentar ansehen
22.09.2008 17:37 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Piraten kommen auch an Bord wenn keiner schläft, die sind bewaffnet und mit ihren kleinen Schnellbooten auch unwesentlich schneller als ein Frachter.
Kommentar ansehen
22.09.2008 17:42 Uhr von brainfetzer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Piraten in der Ostsee? xD
Kommentar ansehen
22.09.2008 18:37 Uhr von kadinsky
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
und alle: "What shall we do with a drunken sailor?
What shall we do with a drunken sailor?
What shall we do with a drunken sailor?
Early in the morning
Hoo-ray and up she rises
Hoo-ray and up she rises
Hoo-ray and up she rises
Early in the morning"
Kommentar ansehen
22.09.2008 19:16 Uhr von ka0t
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die brauchen bessere Technik die sie vor sowas bewahrt wenns so langweilig ist - die sie dann ersetzt :>
Irgendwie kann ich nicht verstehn wie man so verantwortungslos ein Schiff steuern kann - es mag ja sein das es langweilig ist aufs Meer zu starren - stundenlang - und man sich dann das Meer schönsäuft aber es ist ja nicht so das es dagegen nichts gäbe - zwischendurch kann man sicherlich mal ein Buch lesen oder sonstas das man oft und schnell unterbrechen kann
Kommentar ansehen
22.09.2008 19:39 Uhr von kadinsky
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
schon gewußt? der kapitän hat sein kapitänspatent als lokführer finanziert:

http://www.nies.ch/...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen
Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?