21.09.08 19:35 Uhr
 86
 

1. Fußball-Bundesliga: Wolfsburg fertig den Tabellenführer Hamburg ab

In einem weiteren Sonntagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga besiegte der VfL Wolfsburg den bisherigen Tabellenführer Hamburger SV klar mit 3:0 (3:0). 30.000 Besucher (ausverkauft) waren in der Volkswagen-Arena zu Gast.

Schon zur Mitte der ersten Halbzeit stand das Endergebnis fest. Askhan Dejagah (15. Minute), Alexander Madlung (22. Minute) und Grafite (28. Minute) erzielten innerhalb von weniger als 15 Minuten den 3:0-Sieg.

Der VfL Wolfsburg kletterte auf Grund des Dreiers auf Rang sechs, während der HSV auf Platz vier zurückfiel. Schalke steht jetzt auf Platz eins der Tabelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hamburg, Wolfsburg, Tabelle, Tabellenführer
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2008 19:19 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die heutigen Bundesligaergebnisse sind einfach unfassbar... Der BVB verliert sang und klanglos gegen Hoffenheim und der HSV, immerhin Tabellenführer, geht in Wolfsburg unter... :-(

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?