21.09.08 19:15 Uhr
 3.425
 

Ulmen.tv: Chamerau entschuldigt für rassistische Äusserungen des Bürgermeisters

Die bayerische Gemeinde Chamerau hat sich bei ihren ausländischen Mitbürgern für die rassistischen Äußerungen des ehemaligen Bürgermeisters Frieder Herold entschuldigt.

Dieser hat sich in der Sendung Ulmen TV des gleichnamigen Entertainers einen Namen gemacht. Dort erklärte er, es gäbe eine Stadtkasse, von der Wohnungen bezahlt würden, damit dort keine Ausländer einziehen könnten.

Außerdem würde er Ausländer mit einem "Eisenbesen" aus der Stadt kehren, wenn einer von diesen entgleise. Herold trat Anfang dieses Jahres jedoch nicht mehr zur Bürgermeisterwahl an.


WebReporter: telekonsum
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bürger, Bürgermeister, Rassist, Christian Ulmen
Quelle: telekonsum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Ulmen über seine Frau Collien Fernandes: "Sie ist sehr fett geworden"
"Tatort": Weimarer Team bleibt erhalten
Christian Ulmen reagiert gereizt darauf, dass die "Zeit" ihn einen Hipster nennt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.09.2008 20:13 Uhr von Lienna
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
nunja: "Er trat Anfang diesen Jahres jedoch nicht mehr zur Wahl an" ist auch gut ausgedrückt!

Er ist sicher kein Einzelfall und die Entschuldigung hätte von ihm persönlich erfolgen sollen. Schließlich sind wir Bürger ja wohl nicht für die verbalen Entgleisungen eines Bürgermeisters/Ministers/Kanzlers verantwortlich.
Kommentar ansehen
21.09.2008 21:11 Uhr von Lienna
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
sark: stimmt, aber auch die Dümmsten können sich gut verkaufen. Trotzdem sind sie nicht verantwortlich für den Mist den er von sich gab.
Kommentar ansehen
22.09.2008 09:29 Uhr von oneWhiteStripe
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
in chamerau: ist nunmal ein rechts nest! das weiss jeder der im umkreis von 150km wohnt. die kombination "hinterwäldler" und grenznähe scheint echt komische leute hervorzubringen.

die hätten den bürgermeister GENAU deshalb wieder gewählt...
und welche folgen hat das jetzt für den ex-bürgermeister?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Ulmen über seine Frau Collien Fernandes: "Sie ist sehr fett geworden"
"Tatort": Weimarer Team bleibt erhalten
Christian Ulmen reagiert gereizt darauf, dass die "Zeit" ihn einen Hipster nennt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?