20.09.08 19:51 Uhr
 1.182
 

Prepaid-iPhone kann nach einem Jahr legal entsperrt werden

Besitzer eines iPhones mit Laufzeitvertrag können ihr Gerät nach 24 Monaten entsperren lassen und somit alle SIM-Karten der Mitbewerber nutzen.

T-Mobile bestätigt nun, dass die in Kürze angebotene Prepaid-Variante bereits nach einem Jahr entsperrt werden darf.

Für den Unlock-Code fallen jedoch einmalig 49,95 Euro an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chriz82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Jahr, iPhone, legal, Prepaid
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2008 21:12 Uhr von k4y
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Die News ist verwirrend und falsch wiedergegeben :/
Kommentar ansehen
20.09.2008 21:26 Uhr von beKai
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ähmm: 24 Monate wären bei mir 2 Jahre. Aber bei manchen vergeht die Zeit anscheinend schneller als bei anderen. Dass die nochmal ne Gebühr von 49,95 erheben find ich irgendwie ne Frechheit, wenn man bedenkt wieviel man schon für den 2-Jahresvertrag bezahlt und da noch nicht einmal viele Leistungen bekommt.
Kommentar ansehen
20.09.2008 21:51 Uhr von Yoshi5000
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ein Jahr oder 24 Monate? Wie jetzt? Und dann auch noch knapp 50 € dafür? Ich weiß warum ich kein iPhone habe (nichts gegen die, die eins haben!)
Kommentar ansehen
20.09.2008 22:19 Uhr von Chriz82
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@all: Die Prepaid-Variante ist nicht die Postpaid-Variante. Nun verstehen?
Kommentar ansehen
20.09.2008 22:50 Uhr von snake2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum warten und auch noch Geld dafür zahlen. Einfach bei google mal nach dem Typ suchen, der vor einigen Jahren ans Kreuz genagelt wurde und iphone dazu eingeben.
Kommentar ansehen
21.09.2008 09:54 Uhr von fridaynight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was wollen alle: nur mit dem IPhone? In der Preisklasse gibt es sowohl andere Handys, als auch bessere von der Technik (ich sag nur schlechtes Internet beim IPhone der ersten Generation)

Viele zahlen anscheinend gerne für den Namen.
Kommentar ansehen
21.09.2008 12:29 Uhr von Leftfield
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@snake: Hä?
Sorry, aber unter DAS LEBEN DES BRIAN ist nichts zu finden!
Anderen Tipp?


:-D
Kommentar ansehen
22.09.2008 10:27 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr macht ein Fehler: Die reden von etwas was es nicht nicht gibt.

Ein Iphone für Rubberkarten (Aufladekarte) der T-Mobile.
Wenn mann sich so ein vermutlich sauteuere Teil dann holt darf mann es nach 1 Jahr dann für ca. 50 Euro Sim-Look frei machen.

Hab mir mal in der Quelle den Tarif angesehn und mir ist da schlecht geworden.

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?