20.09.08 09:31 Uhr
 8.254
 

Hamburg: Gefälschte Marlboro-Zigaretten an einer Tankstelle erhältlich

Wie das Nachrichtenmagazin "Spiegel" mitteilt, hat ein Autofahrer in einer Tankstelle täuschend ähnliche, aber komplett gefälschte Marlboro-Zigaretten gekauft. Der Zigarettenschwindel flog erst auf, als der Fahrer sich über den seltsamen Geschmack der Zigarette wunderte und die Ermittlungen ins Rollen brachte.

Bei den Durchsuchungen in der Tankstelle und in einem Kiosk stellten Zollfahnder 160 Stangen gefälschte Zigaretten sicher. Tatverdächtige Hintermänner des illegalen Zigarettenhandels sind den Behörden noch nicht bekannt.

Durch den Zigarettschmuggel entgehen dem Fiskus viele Steuereinnahmen. Seit 2005 wurden in Deutschland drei Fabriken ermittelt, die illegale Zigaretten herstellten.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Zigarette, Tankstelle
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote
Sachsen: Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2008 09:39 Uhr von MiefWolke
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
achwas Seit 2005 wurden in Deutschland drei Fabriken ermittelt, die illegale Zigaretten herstellten.

Davon hab ich ja noch nie gehört, das die Polen und Tschechen jetzt sogar in Deutschland herstellen lassen.

Aber schon überl, an der Tankstelle Zigaretten für teures geld kaufen, die im EK nur 1 Euro kosten, was für eine Gewinnspanne.
Kommentar ansehen
20.09.2008 10:04 Uhr von gruen
 
+39 | -10
 
ANZEIGEN
was lernen wir daraus? hört auf zu rauchen ^^
Kommentar ansehen
20.09.2008 10:23 Uhr von STG77
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
We kennt sie nicht, die wunderbar aromatischen Fake-Marlboros?...Bähhh
schmecken wie eine Mischung aus Heu und getrockneter Scheisse. Hatte mal eine Packung aus Vietnam, die waren ähnlich und eine Zigarette mit schwarzer Asche...naja...(ungenießbar)
Kommentar ansehen
20.09.2008 10:27 Uhr von chip303
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@ Miefwolke geht aus der Quelle hervor, dass die Tankstelle oder der Kiosk GEWUSST haben, dass sie Fälschungen verkaufen ?

Die können auch ganz "regulär" über nen Großhändler gekommen sein. Oder glaubt jemand, der reisst jede Verpackung auf und raucht eine...so zur Qualitätskontrolle.

Über die Absicht des Betruges zur Gewinnerzielung würde ich jedenfalls noch nix verlauten lassen.
Kommentar ansehen
20.09.2008 10:41 Uhr von bodensee1
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Frage wer macht mehr Miese: Diei KFW Bank und unsere Politikeer die in dem Falll definitif überzahlt sind (siehe IBK Bank) oder die gefälschten Zigaretten?
Kommentar ansehen
20.09.2008 12:09 Uhr von jsbach
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Da ich nur 20 Minuten: zum "Nachbarn" Tschechien habe, nehme ich mir auch -leider- die erlaubten 800 Giftstängel mit. Ist eine von der Sorte "Moon" die den Aufdruck "Made in EU" haben und mit dem Aufdruck der deutschen EAN-Nummer 40 beginnt. Auch die tschechische Steuerbanderole ist ordnungsgemäß drauf. Stange 20 Euro.
Von den Marlboro sind nach Insidern über 18 gefakte Marken am Start. Wenn man noch bei den Vietnamesen kauft und vielleicht reklamiert, dann heißt es "Bei mir nix kaufen..bei Kollege...? So wird es überwiegend bei Bus-Touristen gemacht, denn wer fährt schon von München oder Hamburg zurück und reklamiert?
Kommentar ansehen
20.09.2008 14:17 Uhr von ciller
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
ab jetzt 2mal anschaun: die schachtel, man kann ja nie wissen ^^
Kommentar ansehen
20.09.2008 15:08 Uhr von Valmont1982
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kosten ! "Aber schon übel, an der Tankstelle Zigaretten für teures geld kaufen, die im EK nur 1 Euro kosten, was für eine Gewinnspanne"

Ich glaube viel mehr kosten die Original im Einkauf auch nicht....
Kommentar ansehen
20.09.2008 17:16 Uhr von Lebensgefahr
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
vor wenigen Tagen: kam doch die News, dass in diesen Zigaretten Abfall mit verarbeitet wurden. Also Rauch: Finger weg von den Zigaretten. Am besten von allen.
Kommentar ansehen
20.09.2008 22:43 Uhr von snooptrekkie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Miefwolke: Wie kommst Du jetzt auf Polen und Tschechien? Die Quelle sagt darüber überhaupt nix!

Aber was anderes:
Wer bei den Vietnamesen oder anderen, ziemlich offensichtlich illegalen, Verkäufern Zigaretten kauft, mag ja selbst schuld sein. Aber so was an der Tankstelle oder anderen normalen Verkaufsstellen angedreht zu kriegen, finde ich schon heftig und extrem kriminell. Wie schon die Quelle sagt, waren bei den gefälschten Zigaretten die Kondensat-Grenzwerte überschritten. In diesem Fall geht´s zwar "nur" um´s per se gesundheitsschädliche Rauchen, aber das eigentliche Problem ist doch, daß gefälschte Artikel nicht nur illegal, sondern sehr häufig auch gesundheits- oder lebensgefährdend sind. Glaubt mir, ich weiß wovon ich rede, bin in der Produktschutz-Branche tätig. Diese Fälscher haben keinerlei Skrupel, die sind auch in der Pharma- oder Autoersatzteilbranche tätig. Anderes Beispiel sind gefälschte Alkoholprodukte, die mal so eben zu Erblindung oder ähnlichen Nebenwirkungen fühlen. Oder stellt Euch mal gefälschte, nicht funktionierende Flugzeug-Ersatzteile vor!

Von daher halte ich Aussagen wie "fälschen finde ich an sich nicht schlimm" wie von NAO2K2 für ziemlich bedenklich... Das klingt ja fast so, als ob die Praxis der Chinesen berechtigt wäre, die es normal finden, anderer Leute Erfindung nachzumachen. Neben den Gesundheits- oder sonstigen Risiken geht es ja auch darum, daß die einen einen Haufen Geld in Entwicklung und Werbung stecken und die anderen den Gewinn dafür abschöpfen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?