20.09.08 09:08 Uhr
 917
 

Fußball: Ronaldo plant erneutes Comeback

Ronaldo, ehemaliger Weltfußballer der Jahre 1996, 1997 und 2002, will wieder auf den Platz zurückkehren. Seit Ende Juni hat er keinen Arbeitgeber mehr, da es zu keinem neuen Vertrag bei seinem Ex-Verein AC Mailand kam.

"Ich hoffe, dass ich in zwei bis drei Monaten wieder zurückkehren kann", verkündete der 31-Jährige. Der Brasilianer startete in diesem Jahr bereits ein Comeback, verletzte sich jedoch im Februar an der Patellasehne im linken Knie.

Ronaldo hat zwar bereits viele Verletzungen hinter sich, aufgeben will er jedoch nicht. Das Interesse an ihm, dass Manchester City bekundet hatte, wurde nach Angaben der Zeitung "The Guardian" zurückgezogen.


WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Comeback, Ronaldo
Quelle: www.transfermarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.09.2008 11:16 Uhr von ozheen
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ist mein lieblingsspieler und wird es auch bleiben aber ich glaube nicht dass er noch ein comeback schaffen wird :(
Kommentar ansehen
20.09.2008 11:53 Uhr von quansuey
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Sei es drum, er sollte einfach aufhören und als einer der besten Fußballer in die Geschichte eingehen. Mit dem Comeback wird es wohl nichts werden. Ronaldo, leg dich mit einem netten Ladyboy an die Copacabana und geniesse Dein Leben!
Kommentar ansehen
20.09.2008 13:54 Uhr von Dr_H3adnut
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich geb´ dir Recht quansuey Ronaldo war zu seiner Zeit der beste Fußballer und auch einer der größten, die es je gab. Ich habe es geliebt beim spielen zuzuschauen, seine Eleganz, Antrittskraft und Schnelligkeit waren einfach unglaublich....

Allerdings ist seine Zeit leider schon vorbei. Natürlich will er noch spielen. Aber er hatte einfach viel zu viele Verletzungen, die ihn alle zurückgeworfen haben.

Ich finde es echt schade, denn er war einer der größten!
Kommentar ansehen
20.09.2008 14:04 Uhr von NaDa ^_^
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ganz ehrlich er war ein toller fußballer, aber seine zeit ist vorbei. er sollte "in frieden" gehen und sich einen schönen "lebensabend" machen. hat ja wahrscheinlich noch 50 jahre, in denen er keine einzige minute mehr arbeiten muss :)
Kommentar ansehen
21.09.2008 15:30 Uhr von marshaus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nun ja erw ar ein guter spieler, aber glaube kaum das er wirklich noch eine chance hat sich wieder einen stammplatz zu erspielen. soll seine rente geniessen

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?