19.09.08 21:57 Uhr
 6.820
 

Die Weltgesundheitsorganisation warnt vor elektronischen Zigaretten

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt Verbraucher vor dem Konsum von "elektronischen Zigaretten", da in dem Produkt giftige chemische Zusätze enthalten sind.

Der Unterschied zu einer "normalen" Zigarette besteht darin, dass die Elektronische aus Edelstahl gefertigt wird und statt Tabak eine Nikotinflüssigkeit enthält. Die Zigarette, die nicht angezündet wird und Dampf statt Rauch abgibt, könnte Nichtraucher und junge Menschen zum Rauchen animieren.

Der Verkauf der 2004 in Hongkong entwickelten Zigarette erfolgt über das Internet in diverse Staaten der Welt. Lediglich die Türkei hat bisher das neue elektronische Produkt wegen mangelnder wissenschaftlicher Auswertungen vom Markt genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Zigarette
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegengift-Engpass: Pro Jahr sterben 100.000 Menschen durch Schlangenbisse
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.09.2008 23:35 Uhr von NoSyMe
 
+11 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.09.2008 23:50 Uhr von Blubbsert
 
+12 | -19
 
ANZEIGEN
lol rauchen Leute eine "normale" Zigarette werdense von der krank... wogegen ja auch die WHO ist.

rauchen Leute aber eine "elektrische" Zigarette werndense von der auch krank... und dasgegen ist die WHO ja auch.

Also isses eigentlich egal welche man von beiden raucht, wenn man raucht, weil krank machense beide...
Kommentar ansehen
20.09.2008 00:38 Uhr von Deniz1008
 
+19 | -20
 
ANZEIGEN
oha, die türkei sorgt sich um die gesundheit seiner mitbürger/innen. ein wunder, echt.
Kommentar ansehen
20.09.2008 00:58 Uhr von Katzee
 
+39 | -4
 
ANZEIGEN
Na und? - der Konsum von Tabak schadet der Gesundheit
- der Konsum von Haschisch schadet der Gesundheit
- der Konsum von Alkohol schadet der Gesundheit
- der Konsum von Schmerzmitteln schadet der Gesundheit
- der Konsum von gesunden Lebensmitteln schadet auf Dauer der Gesundheit.

Im Grund tötet uns jeder Atemzug, den wir tätigen später oder früher, denn unsere Lebensdauer ist nun einmal von Natur aus endlich angelegt.

Na und?
Kommentar ansehen
20.09.2008 03:18 Uhr von 3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Tabak Industrie weint: Klar, Rauchen ist gefährlich, Nikotin und Teer ist Gift, schädigt Magen, Leber und Nieren führt zu Verengungen der Gefässe.
Die Idee jedoch ist gar nicht schlecht, vielleicht kann man dann später einen Ersatz für Nikotin finden und die Zigarette irgendwann gesund machen.
Es geht ja eigentlich um den Zwang immer etwas im Mund zu stecken.
Kein Raucher raucht Zigaretten wegen des Nikotin und Teer. Die Raucher können ja nichts dafür, dass der Tabak diese Schadstoffe enthält. Der Geruch und Geschmack ist nur massgebend.
Kommentar ansehen
20.09.2008 04:20 Uhr von Morphus81
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
alles klar, wenn es so weiter geht darf sich bald das Baby nicht mehr den Daumen in den Mund stecken, was da an Krankheitserregern aufgenommen wird, von Zahnfehlstellungen ganz zu schweigen...

Und überhaupt hasse ich dafür Deutschland, da kann so ein scheiß Beckstein die Leute mit zwei Maß Wiesen-Bier (über 6 Vol-%) zum fahren ermutigen und Alkohol zu Tradition und sonst was machen kann, gleichzeitig darf ich aber nicht mehr rauchen... Das ja ne Erfindung der Neuzeit, oder kennt etwa einer einen Raucher aus vergangenen Tagen? Wahrscheinlich haben die ganzen Leute mit Pfeife und sonst was im Mund, die man auf den ersten Fotos sieht, nur Bier gegluckert...

Und, wenn auch schon mehrmals erwähnt, Limo wird mit 19% versteuert, Bier hingegen mit 7%. Erklär mir das mal einer. Ein halber Lieter Bier kostet 35 Cent im Laden, n gutes vielleicht 70 Cent. Ne 0,5 l Flasche Coke im Gegenzug kostet 89 Cent...

Übrigens wird ab zehn Litern Leitungswasser "giftig", richtig sauberes, destilliertes Wasser kann schon in kleinsten Mengen üble Folgen haben. Und wenn ich ehrlich bin waren mir die Kids, die sich früher für n 5er ne Schachtel Kippen geholt haben wesentlich lieber als die, die sich heut mit 16 für den 5er n Kasten Bier holen.

Glaub die ganzen Opfer da draußen hätten lieber einmal vom Qualm gehustet als sich von besoffenen Jugendlichen krankenhausreif prügeln zu lassen...
Kommentar ansehen
20.09.2008 07:46 Uhr von Sk8tty
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
so oder so: Ob elektronisch oder nicht, es ist ein unnötiger hochgradig krebserregendes Produkt, mir unbegreiflich warum ich (so viel) Geld dafür ausgeben sollte.
Kommentar ansehen
20.09.2008 09:02 Uhr von marshaus
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
nun ja man sollte erst gar nicht anfangen mit dem rauchen schadet der gesundheit und bringt dem staat viel geld ein
Kommentar ansehen
20.09.2008 11:13 Uhr von werwolf0815
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
das problem is: das man bevor man nicht raucht gar nich weiß wie schwierig das aufhören is. und wenn man dann mal angefangen hat isses zu spät... bin selber raucher aber wegen mir könnten se zigaretten ganz verbieten... dann werd ich gezwungen aufzuhörn
Kommentar ansehen
20.09.2008 19:07 Uhr von anderschd
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Als Nichtraucher. Wird nicht den normalen Stengeln auch was zugesetzt, ausser Tabak?
Kommentar ansehen
20.09.2008 22:34 Uhr von [email protected]
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
den normalen zigaretten wird auch was zugesetzt: parfüm u.a. aber auch amoniak um die raucher schneller abhänig zu machen. gibt aber auch tabak ohne zusätze. z.B. mohawk kann ich empfehlen, rauch ich seit kurzem, billig, ohne zusätze, schmeckt gut. http://www.gidf.de ;)
mfg
Kommentar ansehen
21.09.2008 14:58 Uhr von DerBibliothekar
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
An 3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR: 1. Dein Name ist echt.....
2. Nein, Raucher rauchen nicht wegen des Nikotins ^^
natürlich nicht, es macht ja nur Süchtig, es geht nur um den Geschmack^^
Etwas weniger überlegtes habe ich selten gelesen....

Heroinsüchtige spritzen sich ja auch nur weil sie auf Schmerzen stehen^^
Kommentar ansehen
21.09.2008 17:59 Uhr von Tweek76
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Amoniak Soweit ich mich erinnern kann wird Amoniak als "Geschmacksverstärker" eingesetzt, so das auch eine light noch voll schmeckt. Das hab ich aus einem schlauen Buch das mir half vor einigen Monaten den Glimstängel entgültig liegen zulassen. Also im Grunde glaube ich das es komplett egal ist wie man versucht zu "Rauchen" Giftstoffe tut man sich so oder so an.
Kommentar ansehen
21.09.2008 21:35 Uhr von ron11
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
als ex raucher muss ich sagen man ist dumm das man raucht und wenn man sieht wieviel geld man verqualmt und dafuer auch noch die gesundheit aufs spiel setzt.......ist man mehr als dumm
Kommentar ansehen
22.09.2008 22:17 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dass sie giftig sind, war klar die eigentliche frage, die nicht beantwortet wird, ist jedoch: ist es giftiger als herkömmliche zigaretten, oder nicht?

Und was heisst hier zum Rauchen animieren?
Hat denn jemand bereits direkt mit Nikotinpflastern oder -kaugummis angefangen?

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolfenbüttel: Sportauto rast in Rettungswagen - 81-jähriger Patient stirbt
Reisen und Abendessen: AfD und SPD wegen Russland-Kontakten in Bedrängnis
"Path Out": Syrer entwickelt Computerspiel über seine Flucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?